Das perfekte Wort: Tools für Synonyme und Keywords

Bookmark and Share

Nicht bestellt und doch geliefert: Googles Spam-Chef (kann man das so sagen?) Matt Cutts hat mal wieder in einem länglichen Artikel erklärt, was Google alles gegen Spam tut. Das passt prima zu ein paar Keyword Tools, die ich ohnehin kurz vorstellen wollte.

Doch schalten wir zunächst noch einmal zurück zu Cutts. Unter anderem berichtet er stolz, dass die Größe und Aktualitit des Index in den vergangenen Monaten stark gewachsen sei und Google die Dokumente darin viel besser einordnen könne. Spammige Wiederholungen des Keyword und gescrapter Inhalt würden nun viel besser erkannt. Und falls US-Contentfarm-Betreiber Demand Media tatsächlich an die Börse geht, wird Cutts diese Aktie kaum in sein Portfolio aufnehmen – denn sein Spam-Team hat solch massenhaft nach Google-Algorithmus produzierten Inhalten ganz speziell den Kampf angesagt. Und wie so ein Kampf ausgehen kann, haben im vergangenen Jahr Betreiber von Seiten gespürt, die mit puren Datenbank-Inhalten und Suchergebnissen in den Index drängten. Ein großer Teil dieser Seiten hat bekanntlich schwer gelitten und ist nur noch für ein paar Longtail-Keywords im Index.

Na ja, wenn die Aufmerksamkeit Googles in diesem Jahr auf den Content-Farmen liegt, soll uns das recht sein – denn wir empfehlen, lehren und produzieren Inhalte mit Qualität. Doch genug der Vorrede. Zu einem guten Text gehören die richtigen Wörter – und vor allem Abwechslung und treffende Begriffe. Deshalb heute mal ein paar Tool-Tipps:

Sag’s treffender: Synonym-Finder

  • Open Thesaurus: Wort rein und Synonyme raus. Außerdem gibt es hier noch Worterklärungen und Wikipedia-Links. Eine umfangreiche, kostenlose und einfache Sache.
  • MetaGer-Web-Assoziator: Die Leibniz Universität in Hannover liefert nicht nur Synonyme sondern auch teilweise nur ähnliche oder verbundene Worte.
  • Woxikon: Na ja, gehört wohl auch zu den Synonyme-Findern…
  • Deutsch Spinner: Das Tool mit diesem lustigen Namen systematisiert das Synonyme-Finden gleich für komplette Artikel. SEOs mit allzu großen Automatisierungs-Phantasien seien an dieser Stelle noch einmal gewarnt (s.o.) ;-)

Weitere Keyword-Tools

  • Wortschatz: Die Uni Leipzig stellt das Umfeld eines Worts noch spannend dar. Hier werden nächmlich keine Synonyme gefunden – sondern häufige linke und rechte Nachbarn eines Wortes gezeigt und die Beziehungzu anderen Begriffen grafisch dargestellt.
  • Die häufigsten Wörter: Wer gerne wissen möchte, welche Wörter in der deutschen Sprache am häufigsten verwendet werden.
  • Free German Dictionary: Und wer 3,1 MB deutsche Sprache  zum Download haben möchte, bitteschön!
  • WikiMindMap: Auch hier werden Begriffe – in diesem Fall auf Basis der Wikipedia – in einen Sinnzusammenhang gestellt.
  • Keyword Datenbank: Bei der Keyword-Recherche geht hierzulande kein Weg an der Keyword-Datenbank der Kollegen von rankingcheck vorbei. Keyword oben rein und unten perfekte Listen für AdWords unten raus…
  • Contentman: Und wir haben unseren Contentman überarbeitet (momentan noch beta…). Schreiben müsst ihr hier schon selber – aber das Tool zeigt euch, wie weit der Text auf dem Weg zum SEO-optimierten Inhalt schon ist…
  • Ach ja, und Google liefert: AdWords Keyword-Tool, Insights of Search und derzeit NOCH das Keyword-Tool auf Basis von Suchanfragen
  • Sehr nützlich ist auch die Keyword-Recherche der Searchmetrics-Suite. Hier werden die Suchergebnisse zu einem Keyword analysiert zur Übernahme bereit gemacht.
  • KW-Datenbank: Und hier werden Keywors auf Basis der Openseodata-Daten heraus gesucht.

Die jeweils aktuellen Link-Tipps führe ich hier in einer SEO-Tools-Liste (und freue mich über eure Anregungen und Tipps).

Am Schluss noch eine kleine Werbedurchsage: Für alle, die aus diesen Wörtern schöne Texte (und trotzdem mit Keyword-Targeting) machen möchten, bieten wir Fernlehrgänge zum Schreiben für das Internet an.

GD Star Rating
loading...
Das perfekte Wort: Tools für Synonyme und Keywords, 1.0 out of 5 based on 1 rating

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Bookmark and Share
3 comments
Patrick
Patrick

Wahlweise bediene ich mich auch der Suchphrase "Keyword A Synomym" und schau mir auf diversen Seiten die Vorschläge an. Das ist sicher nicht die professionellste Lösung und sie gibt mir keine Auskunft über das Keyword selbst, etwa wie stark es umkäpft wird. Aber nichtsdestotrotz, ist es eine Möglichkeit, die dank deiner Liste nicht mehr von Nöten sein wird. Vielen Dank! :-) Liebe Grüße Patrick

Eric Kubitz
Eric Kubitz

Klasse! Habe ich gleich mit aufgenommen.

Trackbacks

  1. [...] SEO-Book-Artikel zum Thema Tools für Synonyme und Keywords wird der eine oder andere Tipp zum Finden des perfekten Worts gegeben. Feine Link-Sammlung, die [...]