Keyword ist nicht gleich Keyword

Bookmark and Share

Es gibt mindestens zwei Faktoren, die Google dazu bringen, die Rankings für Keywords unterschiedlicher zu berechnen. Das eine ist der Faktor “Query deserves freshness (QDF)” der andere liegt zwischen “Blockbuster-Keywords” und “Longtail-Keywords”.

Im Fall von Query deserves freshness (QDF) liegt es am Suchverhalten der User, wenn sich die Ergebnislisten auf Google ändern. Sehr kurz zusammen gefasst kann man das so erklären: Gibt es ein Ereignis (Erdbeben, US-Wahlen) das sehr viele Internet-Surfer dazu bringt, nach einem bestimmten Begriff zu suchen, schaltet sich ein “Freshness-Faktor” ein. Dann ist es – und das ist nur vernünftig – gerade nicht so wichtig, dass die guten, alten Seiten (mit vielen Links und hohem Alter) angezeigt werden. Dann geht Google eher davon aus, dass auf vielen Webseiten sehr aktuelle Informationen zu diesem Keyword gibt. Also bekommt gerade die aktuellen Seiten Rückenwind und finden sich auf der ersten Seite wieder. Selbstverständlich ist in diesem Moment nicht nur die Aktualität sondern auch die Domain Popularität (wie viele andere Webseiten zeigen auf die Domain) und die Onsite-Optimierung (Thema, Keywords u.s.w.) eine Rolle. Wir können zudem davon ausgehen, dass Seiten, die in Google News gut vertreten sind, einen Turbo erhalten…

Der Unterschied zwischen “Blockbuster-Keywords” und “Longtail-Keywords” erklärt sich fast von selbst: Die stark umkämpften Blockbuster werden häufig nachgefragt und die Longtail-Keywords sehr selten (allerdings machen sie wohl mindestens 20 Prozent des Suchtraffics überhaupt aus. Und es leuchtet auch ein, dass für diese unterschiedlichen Keywords unterschiedliche Algorithmen heran gezogen werden. Im US-SEObook, gibt Aaron Wall die Wertigkeit der verschienden Faktoren so an:

Nun könnte man sich über die Details streiten – aber sicher ist, dass die Onpage-Optimierung bei Longtail-Keywords sicher wichtiger ist als bei Blockbustern und das bei diesen die Wichtigkeit der Seite (also die Domain-Popularität) mehr ins Gewicht fällt. Community-Links, so Wall, spielen im Longtail keine Rolle. Ich denke, das liegt vor allem daran, dass es sehr schwer ist, für irgend ein Detail-Produkt überhaupt eine Bewertung zu erhalten. Und wenn eine da ist – wird sie wohl vom Hersteller kommen…

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Bookmark and Share
0 comments