showRSS

Bookmark and Share

showrssEs reicht nicht, Content zu produzieren – dieser muss auch dorthin gebracht werden, wo die Leser sind. Etwa auf andere Webseiten. Wir schenken Webseitenbetreibern ein Tool, mit dem man RSS-Feed weiter geben kann.

Spread your Content!

Unser showRSS Generator macht aus der URL zum RSS-Feed und einigen anderen Angaben ein Stück PHP-Code, das fast jeder Webseitenbetreiber einbauen kann. Soll der Feed in einem WordPress-Blog erscheinen, empfehlen wir unser showRSS-Plugin.

Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Feed-URL: Die URL zum Feed, der angezeigt werden soll.
  • Anzahl Beiträge: Zahl der News die angezeigt werden sollen.
  • Überschrift: Welchen Titel soll die Einbindung haben?
  • Wörter im Feed: Neben der Überschrift können auch Teile vom Text übernommen werden. Hier die Zahl der Wörter. Bei “0” wird kein Text übernommen.
  • UTF8-Codierung: Wenn die Anzeige der Sonderzeichen nicht klappt, kann hier deren Codierung geändert werden.

1. Eingeben + Abschicken

$feedUrl = "http://www.seo-book.de/feed";
$posts = 5;
$topTitle = "SEO News";
$woerter = 20; //eher Wortanzahl
$utf8 = true;

if(!empty($_POST['feedUrl'])) { $feedUrl = $_POST['feedUrl']; }
if(!empty($_POST['posts'])) { $posts = $_POST['posts']; }
if(!empty($_POST['title'])) { $topTitle = $_POST['title']; }
if($_POST['woerter'] != "") { $woerter = $_POST['woerter']; }
if($_POST['kodierung'] == "true") { $utf8 = $_POST['kodierung']; }
else { $utf8 = false; }
?>

Feed-Url: />

2. PHP-Code zum Einbinden

Einfach Code in dem Feld oben auswählen und in den PHP-Code der Seite kopieren.

Well done by CodersX

GD Star Rating
loading...
showRSS, 1.0 out of 5 based on 1 rating
Bookmark and Share