Code Green, Code Green, Code Green

seowocheVersuche nicht, die Headline zu verstehen. Das schaffst du nicht – vielleicht in der nächsten Woche. Aber es ist Zeit für ein Dankbarkeits-Posting für die besten Kollegen, die man sich wünschen kann: Max Bloch und Andi Burde. Es gibt keine Besseren! Danke euch beiden.

  • Linkbuilding braucht kein Mensch!“ Wieder wach geworden? Der SEO-Kritiker ist jedenfalls wortreich dieser Meinung. Und, nun ja, da hat er wohl größtenteils recht. Lest selber aber lest auch, warum Mario Strack von eology „Linkbuilding“ nun eher „Content Seeding“ nennt vermutlich trotzdem nicht arbeitslos wird.
  • SEO.at hat herausgefunden, dass Blue Nile Research herausgefunden hat, dass Rich Snippets die Klickrate um 26 Prozent erhöhen können. Nun gut, jetzt haben wir zu unserer Ahnung sogar echte Marktforschungszahlen. Und der Südwest-SEO hat beim Google Hangout mit John Müller gehört, dass Rich Snippets zum Ranking-Faktor werden könnten. Warum das Sinn machen könnte, überlegt er öffentlich auf seinem Blog.
  • Krasse Ansage: Chrome, also Google, unterstützt keine Inhalte mehr, die auf NPAPI-Plugins basieren: „NPAPI-Plug-ins wie Silverlight, Java und Unity werden nicht mehr unterstützt. Wenn Sie eine Website aufrufen möchten, die ein NPAPI-Plug-in nutzt, müssen Sie einen anderen Webbrowser verwenden.“ Man findet, dass jetzt  bitte alles in HTML5 integriert werden könnte. Also endlich flashfrei browsen? Nicht ganz, in diesem Posting wird erklärt, wie man Flashzeugs trotzdem noch gucken kann.
  • Auch nicht witzig findet Google Agenturen, die massenhaft Leute anrufen und sagen, sie hätten eine enge Beziehung zu Google und seien deshalb ein super Partner fürs Online-Marketing. Falls ihr so einen Anruf bekommt, hier gibt es das passende Formular dazu.
  • Und außerdem bastelt Facebook an einem „So sorry“-Button (KEIN „Dislike“), Joomla wird 10 Jahre alt, morgen startet das Oktoberfest und irgendwo in Asien ist ein Sack Reis umgefallen.

Du vermisst meine Essenz von der weltgößten Digital Marketing Messe „DMEXCO“? Kann schon sein. Aber ich hatte echt keine Zeit. Ehrlich.

GD Star Rating
loading...
Code Green, Code Green, Code Green, 4.2 out of 5 based on 5 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentar (1)

  1. 121WATTT

    Hallo Eric ,

    hnmmm Code Green versuche ich gerade immer noch zu verstehen. Heisst wahrscheinlich alles in Ordnung. Zum Thema „Dislike Button“ haben wir uns ein paar Gedanken gemacht . Vielleicht ja noch ganz interessant. http://www.121watt.de/social-media/facebook-dislike-button/ Schönes Wochenende und Grüße Alexander

Kommentare sind geschlossen.