CONTENTmanufaktur auf der SEO Campixx: weißer geht's nicht

Nun etwas Werbung für unseren Vortrag auf der SEO Campixx in wenigen Tagen. Denn das, was wir dort sagen, sagen wir nur genau ein Mal. Und wir zeigen das Projekt wirklich nur am Müggelsee und dann nie wieder. Warum? Weil das im eigentlichen Sinne gar kein SEO-Projekt ist, sondern ein Seite, die wir ohne große Anstrengung in zwei Monaten von null auf 10.000 Besucher gebracht haben (mit Tagesspitzen um die 3000) und zwar kam der Traffic zu 70% von Google, 10 % von facebook und der Rest war gut gemischt…

Das Projekt ist so „white“, weißer geht es gar nicht, der Trick heißt: „guter Inhalt“. Kein Linkaufbau, keine technischen Schummeleien – Matt Cutts hätte seine helle Freude daran. Wir zeigen euch, was wir gemacht haben und worauf es ankam. Und wir erklären die redaktionellen Kniffe, die ein wichtiger Faktor waren. Ach ja, und wer sich für Google News und Images interessiert, bekommt möglicherweise auch ein paar Neuigkeiten zu hören und zu sehen…

Wir starten am Sonntag um 14 Uhr.

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (7)

  1. shan_dark

    Hey, das ist bisschen gemein denen gegenüber, die nicht auf der Campixx sind ;o/ Erst anfüttern, dann gut hängen lassen…*grummel*

    Freue mich aber natürlich über euren Erfolg.

    Übrigens: Eure Blogartikelseiten laden sehr lange. Problem bekannt?

  2. Eric Kubitz (Beitrag Autor)

    Tja, man muss halt auch ein wenig trommeln 😉

    Ja, den Blog müsste ich mal endlich etwas renovieren. Aber, wer hat schon Zeit für so was…

    eric

  3. shan_dark

    Erfolgreich getrommelt ;o) ich würde kommen, wäre ich denn da.

  4. Linkaufbau-Sasa

    Hi Eric,

    ich bin mal gespannt.

    Interessant wären in diesem Zusammenhang Antworten auf die Fragen:

    – Wie umkämpft ist der Markt, den die relevanten Keywords abdecken?
    – Wurde wirklich kein Linkaufbau betrieben? Unter Linkaufbau zähle ich die Erstellung und Promotion von hochqualitativen Inhalten z.B. durch Social Media. Was man vielleicht als normal empfindet IST tatsächlich Linkaufbau. Auch wenn man für seine Links nicht anderen hinterher läuft.

    Alles Haarspalterei, ich weiß 😉

    Viele Grüße
    Sasa

  5. Eric Kubitz (Beitrag Autor)

    Ach ja, ’n Euro zahlt man bei manchen Keywords schon…

    Und, klar, wenn man gute Texte macht, um Links einzusammeln, ist das irgendwie auch Linkbuilding. Und wenn man mal in einem Forum fragt, ob die Leute die Seite cool finden, auch.

    Aber, witzigerweise, war diese Seite tatsächlich nur als Hobby-Projekt und ohne Reichweiten-Phantasien gedacht 😉

  6. Linkaufbau-Sasa

    Die Projekte, die man als Hobby macht, klappen eh immer. Wenn man sich damit eine Existenz aufbauen will, ja dann wird es immer unmöglich schwer. Aber es gibt sie, die Zufallstreffer. Habe ich auch schon gehabt. Das muss es eine Lücke im Algo geben 🙂

  7. Pingback: SEO-Campixx-Vortrag: Bilder-SEO – Was wollt ihr hören? | tagSeoBlog

Kommentare sind geschlossen.