Editor's Pick in Googles News: Drohung oder technische Herausforderung?

Bei niemanlab.org hat man auf den Google News-Ergebnissen einen Editor’s Pick von Slate-Redakteuren gesichtet – und fotografiert:

editors pick

…und gleichzeitig ein schönes Zitat von Google dazu gefunden: „Bei Google arbeiten wir zu jedem Zeitpunkt an 50 bis 200 Experimenten gleichzeitig. Gerde jetzt haben wir ein kleines Experiment in Google News laufen, das wir „Editor’s Pick“ nennen. In diesem begrenzten Test erlauben wir einer kleinen Gruppe von Publishern ihre eigenen News über die Editor’s Pick-Sektion zu bewerben.“So weit so gut. Das könnte natürlich ein faires Angebot an Publisher sein. Und Google diesen diesen die Möglichkeit, ihre Inhalte auf Google News zu steuern. Denn immerhin packt die Suchmaschine ständig weiter Informationen auf ihre Suchergebnisse, die den Betreibern von Info-Portalen schlicht den Traffic kosten. Während man sich beim letzten Fußball-WM-Sommermärchen noch auf den üblichen Nachrichtenportalen über Spielstand, Ergebnis und Analyse informieren konnte, sieht das bei Google in diesem Jahr ja so aus:

Die Links „Zusammenfassung“ führen zu der einzigen Seite, von der ich eigentlich keine Zusammenfassung haben möchte: der offziellen FIFA-Seite…

Wie auch immer, jetzt also ein Editor’s Pick und die Publisher kommen wirder ins Geschäft?

Nun, schaun wir mal. Denn andererseits könnte das in zwei Richtungen gehen:

  1. Dies könnte sogar eine Drohung sein, dass man sich gefälligst mit der Suchmaschine gut stellen sollte, um von Google dazu ausgesucht werden kann, zu einem Thema die Editor’s Picks zu liefern. (das halte ich allerdings für etwas überzogen…)
  2. Oder sollten sich Publisher auf eine nächste technische Erweiterung gefasst machen, mit der ganz besonders gut sortierte Info-Lieferanten ihre Picks über irgendwelche Rich-Snippets melden dürfen?

Wir werden sehen. Und ich bin gespannt.

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus