Fremdgegangen: Panda, Pagespeed und Plus

Es ist Freitag und ich habe endlich mal ’ne Überschrift mit Alliteration! Jetzt muss ich es nur noch schaffen, mit mit diesen Themen auch zurecht zu finden. Aber das war in diesen Woche ja nicht schwer. Ich bitte um Verzeihung für eine sehr knappe Schreiberei hier. Denn ich habe eigentlich gar keine Zeit…

Falls sich jemand beschweren möchte: Ich mach dir gerne einen Gast-Account, dann kannst du das hier besser machen! Über Vorschläge, Diskussionbeiträge u.s.w. freue ich mich aber sehr!

  • Passend zum Teil „Panda“ in meiner Überschrift hier hat sich SEOmoz gerade in meinem Feedreader gemeldet mit:Replicate Google’s Panda Questionnaire„. Puh, ich muss nachher selber mal raus bekommen, worum es darin geht…
  • Kurz mal die vielen Pandas auf einen Blick auf seo.at.
  • Das zweite „P“ bringt Google mit dem Page Speed Service. Auch den konnte ich noch nicht so recht ausprobieren. Aber erfahrungsgemäß sind die Beschleuigungs-Tipps von Google ziemlich klasse.
  • Um gleich den „Plus“-Teil zu bringen: Nun wird natürlich diskutiert, ob Googles +1’s gespamt werden können. Hier eine Zusammenfassung auf Searchenginewatch. Meine Meinung dazu: Wenn jemand auf dieser Erde mit Spam umgehen kann, dann Google. Und durch +1 ist hat Suchmaschine viel mehr Möglichkeiten die guten „likes“ ins Töpfchen und die schlechten „Tweets“ ins Kröpfchen zu legen…
  • Unser Thema, und deshalb meine Wochenend-Lektüre: „SEO Techniques für Lage Sites: How to Maximize Produt Visibility in Organic Search„.
  • Tja, und dann die Präse von Hans Kronenberg zu Mobile SEO auf der SEMSEO. Leckerbissen.
  • SEO United fasst für uns eine neue Studie von Google zur CTR zusammen. Danke dafür!
  • Linkbuilding durch Umfragen Teil II: Gretus hat die SEO-Gemeinde nach dem aktuellen Stand des Linkbuildings gefragt – und sie hat geantwortet. Fast 60 % denken, dass die Themenrelevanz eines Links immer wichtiger wird. Dies als Hinweis auf die lieben Freunde aus dem Kreditwesen, die sich hier immer mal wieder einen Link holen wollen… 😉
  • Sebastian Socha von KennstDuEinen hat sich des sperrigen Themas „Google Places: Keine Bewertungen mehr = schlechteres Ranking? angenommen. Sein Zwischenfazit: „Wie man unschwer erkennt, tragen diese Google Places Bewertungen nicht dazu bei, dem lokalen Betrieb ein besseres lokales Google Ranking zu bescheren.“ Wäre ja auch noch schöner!

So. Bin draußen, grad ruft ein Kunde an…
Was habe ich vergessen? Ich freue mich sehr über weitere Leseempfehlungen!

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (2)

  1. Jonas

    Hallo Eric,

    wie immer eine schöne Zusammenfassung der (fast) abgelaufenen Woche!
    Was mir noch eine Erwähnung wert gewesen wäre ist der Blogpost vom Marco (Seonaut) zum Thema „SEO Markt – Ein Zustandsbericht“ (http://www.seonauten.com/seo-markt-ein-zustandsbericht/). Sehr lesenswert auch oder vor allem die vielen Kommentare dazu.
    Beste Grüße und ein schönes Wochenende 😉
    Jonas

  2. Pascal

    Die Veröffentlichung meiner Studienarbeit hast du vergessen: http://www.myseosolution.de/linkbuilding-studienarbeit-fallstudie/

    Brauchst da allerdings etwas mehr Zeit zum Lesen 😉

    Den Whiteboard Friday Beitag hab ich auch noch vor mir, hab den fürs Mittagessen eingeplant.

    Grüße
    Pascal

Kommentare sind geschlossen.