Fremdgegangen: Was andere über SEO geschrieben haben (KW 9)

Man kommt ja zu gar nix mehr: Grippe, Zugführerstreik, Farmer Update – und jetzt müssen wir auch noch einen neuen zuständigen Innenminister kennen lernen. Wie ihr ja alle wisst, gehören viele Belange des Internets in dessen Zuständigkeitsbereich und – wie ihr vermutlich auch – ich kannte Herrn Dr. Hans-Peter Friedrich bis vorgestern nicht. Er soll ja eher ein Hardliner sein. Vielleicht sollte mal jemand seine Doktor-Arbeit lesen…

Wie auch immer – hier meine Leseliste für das Wochenende:

  • Heise iMonitor: Aus (heute hier in Tölz) gegebenem Anlass ist dieser Link für alle hilfreich, die sich die Frage stellen, ob ihr Internet grad kaputt ist oder Herr Doktor Friedrich eine Netzbremse eingebaut hat. Hat mit SEO nichts zu tun – finde ich aber trotzdem interessant.
  • Die Collateral-Farmer Selbsthilfegruppen formieren sich: Searchengineroundtable bemüht sich um die Hilfe für alle US-Seitenbetreiber, die sich schlecht von Google behandelt fühlen. Google hilft auch – ein bisschen.
  • Johannes „Sistrix“ Beus wird kaum einer solchen Selbsthilfegruppe beitreten. Mit seinen Postings zum Thema (hier deutsch) hat er laut SEO United mehr als 76.000 Menschen erreich und 500 haben geliked. Die Zahl der gewonnen Links aus der Branche sind vermutlich unzähl- und schätzbar. Er selbst sagt, dass dazu eine Menge Glück gehört. In jedem Fall freue ich mich zu sehen, wie man mit gutem Inhalt auch seo-mäßig viel erreichen kann. Gratulation!
  • Einen ganzen Sack voll Daten hat Marcus Tober vorgestern auf dem Searchmetrics-Blog veröffentlicht. Da sieht man dann auch die History der Gewinner und Verlierer des Farmer Updates. Insgesamt muss man nun ja verblüfft zur Kenntnis nehmen, dass die Amis offenbar selber nicht so genau auf die SEO-Zahlen gucken (oder die Ergebnisse niemandem verraten). Denn die US-Diskussion wird derzeit bestimmt von den Listen der beiden deutschen Search Analyse Anbietern Sistrix und Searchmetrics. Eigentlich merkwürdig, oder?
  • Aber mal was anderes… Der wöchentliche Rand darf nicht fehlen: Wie man eine vernünftige SEO Site Architektur bastelt – und warum das nicht nur für den Google-Robot gut ist. Bitte nicht nur das Video gucken – sondern auch den Text dazu  lesen!
  • Marcel von Rankingcheck hat sich mit dem Risiko des Linkabbaus beschäftigt.
  • Noch was buntes: Hier hat sich der Usabilityblog mit dem Wandel von Webseiten der Versicherungsbranche beschäftigt. Ich schreibe das hier rein, damit wir alle auch weiterhin flexibel und locker bleiben und niemals die beiden schwäbischen Regeln anwenden die heißen: „Das haben wir schon immer so gemacht.“ und „Das haben wir noch nie so gemacht.“

Und noch etwas in eigener Sache – zwei Termine:

Am 21. April 2011 starten wir unser nächstes Webinar „Schreiben für das Internet„. Derzeit sind wir ja in der zweiten Runde – und es macht allen viel Spaß.

Und am 31. März 2011 bieten wir ein einmaliges, kostenloses Webinar „SEO in a Nutshell“ an. Darüber demnächst mehr. Wer sich schon mal anmelden möchte (Plätze sind begrenzt) kann das per Mail (info @ ontentmanufaktur . net) oder Direktnachricht an http://twitter.com/eric108.

Zu beiden Webniaren bald mehr auf unserer CONTENTmanufaktur-Seite.

Und, äh, ja: Hat schon jeder sein Ticket für die SMX?

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (3)

  1. Frank

    „Er soll ja eher ein Hardliner sein“ scheint mir falsch zu sein. Soweit ich es die letzten Tage verfolgt habe, ist er eher KEIN Hardliner. Angenehmerweise…

  2. Eric Kubitz (Beitrag Autor)

    @frank: Na, schaunmermal. Ex-Landesgruppen-Chefs der CSU neigen ja meist nicht dazu, so richtige Internet-Versteheher zu sein. Aber ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich da unrecht hätte. Nicht, dass wir nachher die facebook-Gruppe „gebt uns de Maizière“ wieder und einer von uns beiden muss den Verteidungsminister machen 😉

  3. Pingback: Blog-Geheimnisse | Face Port

Kommentare sind geschlossen.