SEO-Woche: Urlaubsvertretung gesucht

Richtig was los schon wieder, gell? Aber das ist ja gar nicht so richtig doll, weil ich ja in der nächsten Woche im Urlaub bin. Gibt es  jemanden, der am kommenden Freitag die SEO-Woche für mich und all die anderen Leser zusammen fassen möchte? Na los, wer traut sich? Ich weiß, es gibt einige Leser hier, die das lässig könnten…

Denkt drüber nach, ich schaue so lange mal in den dieswöchentlichen Rückspiegel.

SEO Woche

  • Sören „Eisy“ Eisenschmidt hat gestern den Seonauten aus seiner Work/Live-Balance geworfen und hat per Blogbeitrag zum 5-jährigen Radio4SEO-Jubiläum gratuliert. Radio-Scheffe Marco Janck hat darauf gleich mit einem Sack voller Ankündigungen reagiert. Na, dann möchte ich an dieser Stellt ein dickes Danke an Marco zu senden. Schließlich habe ich sogar die erste Folge und danach einen Großteil aller Show gehört. Auf die nächsten 50 Jahre!
  • Frank Doerr reflektiert seine mühselige Arbeit, defekte ausgehende Links zu reparieren bzw. zu löschen. Der Erfolg: eine verdoppelte Sichtbarkeit. Wow! Also: Ran an den „Broken Link Checker„.
  • Things to do in… …  der Nordsee: Google bietet immer mehr Content an. Jetzt hat Sebastian Socha eine Reiseführer-Bilderleiste in den SERPs entdeckt. Mmmmh. Da werden sich jetzt einige nicht drüber freuen…
  • Und die Redaktion der iwb hat bei Allfacebook.de gelesen, dass Betreiber von Facebook-Seiten grad häufiger wegen eines fehlenden Impressums abgemahnt werden. Die Empfehlung: Das Impressum in die Infobox packen. Also, los: Machen!
  • Tool Watch 1: Der SEOnaut (ja, der von weiter oben mit dem 5-Jahres-Radio) hat sich das Keyword-Recherche-Tool SECockpit angeschaut und dabei Licht und Schatten gesehen.
  • Tool Watch 2: Johannes Beus hat seinen Sistrix-Optimizier vorgestellt und gleich für alle Kunden mit dem Monitoring-Modul frei geschaltet. Mir hat leider die Zeit gefehlt, das Tool ausführlich zu checken, empfehle aber mal wieder Eisy!
  • Unser Excel-Lehrer Stephan Walcher erklärt auf Prometeo, wie man die Google AdWords Keywordlisten importiert und Duplicate entfernt. Danke!
  • Hier der wöchentliche Matt Cutts: Der hat neulich auf der SES in San Francisco gesagt, dass Social Signals eigentlich irgendwie derzeit gar nicht im Algo berücksichtigt werden. In der Zukunft schon, aber grad nicht. Und Gretus hat’s auf SEO United  übersetzt. Mmmmh. Wenn er das so ausdrücklich sagt, könnte man ja fast meinen, dass Facebook, Twitter und Google+ schon ganz schön mächtige Ranking-Signale sind… 😉
  • Der SEO-Programmierer Fabian Rossbacher sieht das übrigens wohl auch so: Er hat anscheinend nur mit Social Signals ein Top-4-Ergebnis für „seo blackhat“ erreicht. Nun, aus methodologischer Sicht könnte man über diesen Beweis wohl ein wenig disputieren. Aber fest steht: Ich freu mich schon ganz fürchterlich auf den SEODay.
  • Ganz offziell laut Google ein neuer Rankingfaktor ist nun die Zahl der Copyright Removal Notices die für eine Seite gestellt wurden. Ohje, bin mal gespannt, wie sich das auf die Zahl dieser Beschwerden auswirkt.
  • Große Freude jedenfalls über die (fast) wöchentliche Maile Ohye, die uns erklärt wie wir mit der Parameter-Behandlung in den Google Webmaster Tools umgehen sollen.
  • Shop-Betreiber aufgepasst: SEO Trainee Janina Schaefer erläutert die SEO-Basics für Online Shops. Ein langes Ding geworden… Nehme ich mit in den Urlaub.
  • Ebenso das Posting von Martin Mißfeldt (mit „dt“) zu den vermuteten Faktoren fürs Brandbilding bei Google.
  • Und wieder eine so genannte Studie, die offenbar ein nicht vorhandenes Sommerloch stopfen soll: „Welche Inhalte funktionieren auf Facebook?„. Dazu wurden 2.300 Beiträge auf mehr als 100 Facebook-Seiten untersucht. Mal davon abgesehen, dass wir darin nichts über die Impressen (habe ich bei Duden nachgeschaut) dieser Seiten erfahren. Das sind etwa so viele Beiträge, wie in einer Mikrosekunde auf Facebook gepostet werden. Also nur FAST representativ… Immerhin die Ergebnisse sind plausibel: Keep it short, Bilder sind gut aber lange Texte nicht und: „nicht zu oft posten“. Na dann.
GD Star Rating
a WordPress rating system
SEO-Woche: Urlaubsvertretung gesucht, 4.3 out of 5 based on 6 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentar (1)

  1. Pingback: SEO Stammtisch im August - Berlin Blob

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.