Von Formularen, laufenden Pinguinen und Qualitätsseiten

seowocheHat sich ruhig angefühlt, die Woche. Oder? Aber ein bisschen ist schon passiert in SEOhausen. Mein Tipp: Lesen und ab ins Wochenende!
  • A Propos 121Watt: André Goldmann hat einige Vorschläge, wie man aus Formularen mehr Conversion raus holt. Vielleicht hilft das ja schon: „Fasse dich kurz. Schau dir dein Formular an und frage dich, was du alles wegnehmen kannst, ohne dass dein Formuar seinen urspünglichen Zweck verliert.“ Danke!
  • Eine Änderung, die Betreiber von News-Seiten mit Zahlschranke lieben werden: Jetzt müssen nur noch drei Klicks kostenlos sein, damit News-Pubisher in Google News stattfinden.
  • Ich weiß gar nicht, woher dieser Glaube kommt. Aber jetzt haben wir es google-amtlich: Ausgehende Links auf „Qualitätsseiten“ sind keine Ranking-Faktor. Waren sie vermutlich auch nie. Allerdings sind sie – wenn sie passen – gut für User und damit auch ein mittelbarer Faktor. Also weitermachen!
  • Google hat sich einen neuen Kompressions-Algorithmus für das Internet überlegt. Ich hätte ja auch einen („Lass alle unnötigen Seiten weg“) – aber auf mich hört ja keiner…
  • A Propos „Penalty“: Für alle, die in einem Pengiun hängen und auf das nächste Update hoffen, habe ich zwei Nachrichten. Eine gute und eine schlechte: Die schlechte ist, dass Google am nächsten Update bastelt und dieses wohl zum Jahresende fertig sein soll. Die gute Nachricht: Von da an, kann der Pinguin laufen – wird also ständig aktualisiert. Dann wird es nach getaner Linkabbau-Arbeit schneller gehen, bis ihr wieder auf der Höhe der Sichtbarkeit seid.
  • Immer, wenn ich das Wort „Content Shock“ lese, bekomme ich Pickel. Aber Stefan Epler auf Zielbar tippt diesen Begriff vor allem deshalb, um zu erläutern, dass es mit dem Erstellen von tollen Inhalten nicht getan ist: „Das “Marketing” in “Content Marketing” ist genauso wichtig wie der erste Teil, die Inhalte.“ Ich denke, in SEO-Kreisen nennen wir das alle „Seeding“. Und, genau: Das solltet ihr halt auch nicht vergessen.
 Ach ja, und dann gab es noch dies und das. Aber, hey, mach Wochenende. Du hast es dir verdient.
GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus