Was ich alles verpasst habe….

Ja, doch. Ich war im Urlaub. Das ist zwar eine feine Sache. Doch leider bleibt die Welt nicht stehen, auch nicht die SEO-Welt. Deshalb hier eine kleine Liste von verlinkten Themen, die wohl passiert sind – über die ich aber nicht wirklich berichten konnte:

  1. Unfairerweise (Achtung: Ironie) hat Abakus meine Abwesenheit genutzt und den SEO Diver gelauncht. Ihr wisst, dass ich nach der SEMSEO garnicht damit zufrieden war, dass damit zwar ein großartiger Begriff („Suchreichweite“) eingeführt werden soll  – dies aber auf einer unklaren Datenbasis. Denn das SEO-Tool arbeitet mit einem User-Panel von dem uns‘ Uwe Tippmann nicht erzählen mag, wie es zusammen gestellt wird. Deshalb haben wir heute miteinander telefoniert und er hat vorgeschlagen, dass ich doch mal selber testen soll, ob die Traffic-Kurven des SEO Divers denn nicht zu denen aus Analytics passen. Das soll bei Seiten ab 2k User/Tag nämlich prima funktionieren. Super Idee, nur gehen meine Kunden vor und ich werde erst Anfang Juni in den Diver eintauchen (Achtung: Wortwitz). Mit anderen Worten: Wir werden sehen 😉
  2. Heute hat sich die Google Webmaster Zentrale zu Wort gemeldet und darüber geschrieben, ob Seiten mit Schrägstrich am Ende identisch sind zu Seiten ohne Schrägstrich am Ende. Ich halte das für kein Thema, denn das eine muss auf das andere umleiten bzw. gar nicht vorhanden sein. Wo kämen wir denn sonst hin? Wer das aber gerne theoretisch aufbereitet nachlesen möchte, nur zu.
  3. Searchmetrics kommt einem scheinbar plötzlichen Traffic-Einbruch auf die Spur, der teiweise durch die Einführung des neuen Google-Layouts entstanden ist.
  4. Google präsentierte sein erstes, interaktives Doole, den Pacman. Und weil damit gleich erfolgreich Milliarden von Arbeitsstunden getötet wurden und Google offenbar an der Zersetzung der Schlagkraft der weltweiten Wirtschaft arbeitet, gibt es den Pacman jetzt auch für immer. (Achtung: Auch ironisch. Ein bisschen jedenfalls)
  5. Im selben strategischen Rundumschlag hat Tante G auch gleich noch „Google TV“ angekündigt. Dieser Beitrag erscheint ohne Link – ich weiß einfach nicht, was ich da verlinken soll. Man kann sich den Rest daszu ja denken…
  6. ZDNet meldet, dass zwei Drittel der Facebook-Nutzer über Kontolöschung nachdenken. Das hat zwar nichts mit SEO zu tun. Aber ich möchte das für die Anmerkung nutzen, dass meine Social-Media-Holidays, die ich mir im April genommen hatte und weder Twitter noch facebook oder andere Netzwerke bedienen wollte, irgendwie immer noch anhält. Ihr glaubt gar nicht, wie schwer es ist, wenn man vier Wochen Ruhe davor hatte, wieder in diesen Twitter-Wahnsinn einzusteigen… (Achtung: keine Ironie)
  7. Website Boosting, das Heft zum Buch ist erschienen. Hab‘ das zwar abonniert, aber noch  nicht im Büro abgeholt. Ich tippe mal auf: lesenwert!

Und weil ich mir das nicht alles aus meinem Feedreader gepuhlt habe (wer kann schon mehrere tausend neue Nachrichten lesen?), geht mein Dank an seo-nachrichten.de. Es gibt nichts Besseres, wenn man eine Woche SEO nachzuholen hat. Vielen Dank euch!

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentar (1)

  1. Pingback: Was ich alles verpasst habe…. | SEO Netzwerk Schweiz

Kommentare sind geschlossen.