Archiv des Autor: Christoph Baur

Über Christoph Baur

Ich bin Gründer und Geschäftsführer der Bits & Passion GmbH und Lehrbeauftragter für Suchmaschinenmarketing und Unternehmensführung an der Hochschule Augsburg. Zuvor war ich Head of SEO bei Catbird Seat und bei der CONTENTmanufaktur. Wer mich erreichen möchte, kann dies per E-Mail (christoph.baur@bitsandpassion.com) oder über mein Xing-Profil tun.

Tutorial: Dachzeile in WordPress einbauen

Manchmal lässt sich das Keyword einer Seite irgendwie nicht mit einer „schönen“ Überschrift in Einklang und man wünscht sich, das Keyword in anderer Form auf der Seite unterzubringen. Eine effektive und gleichzeitig sehr elegante Art dieses Problem zu lösen, ist die Verwendung einer Dachzeile. Bekannt für die Nutzung von Dachzeilen sind vor allem große Tageszeitungen wie die Süddeutsche Zeitung oder die Frankfurter Allgemeine. Aber auch mit einem WordPress Blog lassen siche Dachzeilen umsetzen und sorgen so für eine professionelle Aufmachung… Mehr Lesen >

Link Research Tools Teil 1: Schnellanalyse

Auf dem SEO Tool Day der SEO Campixx 2012 stellte Christoph C. Cemper seine Link Research Tools vor. Dabei handelt es sich im Grunde um eine riesige Linkdatenbank, die alle möglichen Daten zu Millionen von Links enthält. Über die Weboberfläche der Tools werden diese Daten gefiltert und aus der Datenbank ausgelesen. Dafür stehen innerhalb der „Cemper Tools“ insgesamt 16 Module bzw. Tools zur Verfügung. Das Besondere an den Daten ist, dass sie laut Cemper zum Zeitpunkt des „Einlaufens“ alle aktuell… Mehr Lesen >

SEO Campixx: SEO-Kennzahlen mit Google Docs abfragen

Eine meiner ersten Sessions auf der SEO Campixx 2012 war die von Andi Petzold (Hotel-Hosting.de) zum Thema „SEO-Kennzahlen mit Google Docs abfragen“. Er demonstrierte eindrucksvoll, wie man mit Hilfe von Google Docs automatisiert Werte aus diversen Quellen abfragen kann, um diese anschließend weiter zu verarbeiten und auszuwerten. Zugegriffen werden kann beispielsweise auf Daten aus Searchmetrics, Sistrix, Google Analytics und viele andere Quellen. Aber auch auf „normale“ Websites. So kann beispielsweise der Title-Tag oder die Meta-Description einer bestimmten URL automatisiert ausgelesen… Mehr Lesen >

SEO Campixx: Google Webmaster Tools I + II

Im ersten Teil unseres Vortrags haben wir uns einmal komplett durch die Google Webmaster Tools gearbeitet und haben dabei erklärt, wie wir die jeweiligen Daten interpretieren und weiter verarbeiten. Dabei sind wir insbesondere auf die Punkte eingegangen, die tatsächlich auch etwas mit SEO zu tun haben. Außerdem haben wir hierzu bereits im Vorfeld einige Informationen von John Mueller bekommen.

Google Webmaster Tools: Crawling-Fehler fixen

Inspiriert von SEOmoz habe ich mir heute mal die Crawling-Fehler großer Seiten in den Google Webmaster Tools etwas genauer angesehen. Viele Inhouse SEOs kennen das wahrscheinlich nur allzu gut: Man wagt einen Blick in die Google Webmaster Tools und findet dort eine ungeheure Anzahl an Crawling-Fehlern vor und weiß gar nicht, wo man mit dem Fixen dieser Fehler anfangen soll. Tatsächlich sollte man sich in Anbetracht dieser überwältigenden Anzahl an Fehlern einen Plan zurechtlegen, nach welchem man vorgehen möchte. Das… Mehr Lesen >

Webseiten-Struktur analysieren mit strucr.com

Im 6. Teil unserer SEO Check-Serie haben wir beschrieben, wie eine Webseite aufgebaut sein muss, damit Google den darauf befindlichen Content crawlen und die User diesen finden können. Dafür gibt es natürlich auch ein paar Tools, die einen SEO bei der Strukturierung der Webseite unterstützen. Eines dieser Tools haben wir uns etwas genauer angesehen und möchten unsere Erfahrungen hier mit euch teilen. Es handelt sich dabei um strucr.com, einen Webservice der AmbiWeb GmbH. Was das Tool kann und welche interessanten… Mehr Lesen >

SEO Check Teil 7: "Backlinks"

Über kaum ein SEO-Thema wurde in den letzten Jahren so viel philosophiert wie über das Thema Backlinks. Egal welche Konferenz man besucht oder welchen Blog man liest, Backlinks sind immer ein Thema. Das liegt natürlich einerseits daran, dass Links ein wichtiger Rankingfaktor sind. Andererseits sorgen aber die Äußerungen und die Nicht-Äußerungen seitens Google für Gesprächsstoff. Etwas Link-History Nachdem Google 2005 das „nofollow-Attribut“ einführte, verfielen viele Webmaster dem Link-Geiz und weigerten sich fortan fremde Seiten mittels dofollow zu verlinken. Ein wenig… Mehr Lesen >

SEO Check Teil 6: "Webseiten-Struktur"

Die Struktur einer Webseite ist nicht immer einfach zu organisieren, gerade bei großen Websites mit vielen tausend Unterseiten steht man als Inhouse SEO häufig vor der Frage: Welche Unterseiten stärke ich durch einen starken Startseiten-Link? Natürlich würde man am liebsten alle Seiten mit einem solchen Link pushen, doch das geht nun mal nicht. Es muss also eine sinnvolle Struktur erarbeitet werden, welche natürlich auch mit der Geschäftsleitung und den Leitern anderer Abteilungen abgestimmt werden muss. Denn gerade wenn es um… Mehr Lesen >

SEOkomm: Jonas Weber zu Panda, Penalties und Reinclusion

Meiner Meinung nach war der Vortrag von Jonas Weber der beste auf der SEOkomm in Salzburg. Und da hier viele Kollegen geschwänzt haben, die das dringend hätten hören sollen, fasse ich meine Aufschriebe hier zusammen. Jonas Weber war Mitglied des Google Search Quality Teams und ist mittlerweile Geschäftsführer der webhelps! Online Marketing GmbH in München. Entgegen der Meinung des ein oder anderen SEOs ist er übrigens kein Doppelagent, betonte Weber.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen