Fragen, die ich nicht beantworte

Vor zwei Tagen habe ich dazu eingeladen, uns SEO-Fragen zu stellen. Die Reaktion war beeindruckend, seit dem erhalte beinahe stündlich neue Fragen und Bitten. Deshalb müssen einige der Fragesuchenden nun warten – denn ich habe ja auch noch einen Job, mit dem ich Geld verdiene. Aber einige Fragen will oder kann ich einfach nicht beantworten. Hier einige Beispiele.

seo fragen die nicht beantwortet werden können

Frage: Wie kann man heraus finden, welcher Pinguinfaktor meine Domain geschädigt hat? Seit dem Pinguinupdate habe ich 60% meiner Besucher verloren. Wie kann ich herausfinden, an welchem entscheidenden Faktor es liegt?
Die Antwort würde voraus setzen, dass ich alle Pinguin-Faktoren kenne. Das ist aber nicht der Fall.

Frage: Wie löst man das am besten mit den unterschiedlichen IP’s für die Linkbuilding Blogs?
Wir halten Linkbuilding Blogs und andere Linknetzwerke für „SEO von gestern“ und haben uns auch gestern nicht damit beschäftigt. Da musst du wohl jemand anderen fragen. 

Frage: Wie sieht der optimale Linkmix (inkl. Social SEO) aus und wieviel sollte man monatlich für Links ausgeben, zum eine für eine starke Seite (10 Jahre) und zum anderen eine etwas schwächere Seite (ca. 2 Jahre)? Ich betreue einige Seiten im Linkaufbau und mein Budget ist mehr als überschaubar (tendiert gegen 0). Trotzdem soll ich hochwertige Links bekommen bzw. tauschen. Linkkauf wurde noch nicht betrieben, was nach den Updates wohl eine gute Entscheidung war. Geld wird in SEO-Texte investiert, sonst in keine weiteren SEO-Maßnahmen.
Darauf würde ich gerne antworten – aber das wäre nicht seriös. Denn das Budget für Links (na ja, für SEO allgemein) ist von der Branche, von den Money-Keywords und von vielen anderen Rahmenfaktoren abhängig. Sicher ist nur eines: Mit einem Linkaufbau gegen null wirst du ohnehin nur gegen null Linbuilding betreiben können.

Frage: Mich würde interessieren, welche die durchschnittlichen Einnahmequellen der SEOs sind. Vielleicht könnte man eine Umfrage machen, um am Ende eine %-Zahl zu jeder Einnahmequelle zu haben. Folgende Einnahmequellen könnten beachtet werden:

  • Affiliate-Marketing
  • Direktkooperationen
  • Linkkooperationen (Linkverkauf/-Miete)
  • PayPayClick (Adsense, Contaxe etc.)
  • sonstiges (eBooks, Stockagenturen etc.)

Würde mich freuen, wenn ihr dies auch interessant findet und diese Frage behandeln würdet.
Tolle Frage – und ich werde darüber nachdenken, dazu mal eine Umfrage zu machen. Aber direkt antworten kann ich darauf nichts…

Frage: domainwahl….. Name. ich habe gelesen keyworddomains sollen nix mehr bringen dann sollte man sich lieber nach fantasienamen umsehen, weil man hat die user sicher weil die geben die  adresse ins google suchfeld ein, anstelle in die adressleiste. Geben sie dort naehmlich eine keyworddomain ein, zeigt google nicht unbedingt die seite ganz oben, sondern die, die auf das keword am besten optimiert wurde. Also lieber  fantasienamen oder doch lieber keyworddomain?
Tut mir leid, aber ich kann deine Frage nicht lesen. Das sieht für mich aus, wie gescrambelter Text. Wenn du ein echtes Anliegen hast, dann versuche es noch einmal unter Verwendung der üblichen Konventionen der deutschen Sprache.

Frage: Wieso scheint Google schlechten Content immer noch ranken zu lassen?
42

GD Star Rating
loading...
Fragen, die ich nicht beantworte, 3.6 out of 5 based on 7 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus