Wie bekomme ich Google dazu, eine Seite neu zu crawlen?

Frage: Wir bauen immer wieder etwas auf irgendwelchen Unterseiten um – und warten dann meist lange, bis Google diesen Umbau bemerkt. Wie kann ich den Robot dazu bringen, schneller wieder zu kommen? (Klaas)

Antwort: Da gibt es gleich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Such dir die raus, die zu deinem konkreten Problem passt:

  1. Häufige Aktualisierungen: Je häufiger deine Gesamt-Seite aktualisiert wird, umso häufiger kommt Google auch vorbei. Wenn du also eine täglich aktuelle Startseite hast, wird der Robot sicherlich täglich vorbei schauen. Packe dann von der geändertern Unterseite einen prominenten Link auf die Startseite. Dann wird er dort auch mal nachschauen…
  2. Neuer Content = neue Links. Was ist der Grund für gute Links? In einer richtigen, spamfreien Welt ist das natürlich guter Content. Anders herum deuten neue Links auf neuen Content hin. Mit anderen Worten aber könnte man sagen, dass gute (!) externe Links den Robot auch dazu bringen, mal nach dem Content zu schauen.
  3. „Abruf wie durch Googlebot“: Diese Funktion in den Google Webmaster Tools erlaubt nach erfolgreichem Abruf, diese Seite neu an den Index zu senden. Das ist allerdings auf eine monatliche Zahl von zehn Seiten oder Verzeichnissen (diese Option ist auch möglich) begrenzt.
"Abruf wie durch Googlebot" in den Google Webmaster Tools

„Abruf wie durch Googlebot“ in den Google Webmaster Tools

Weitere Möglichkeiten (dank unserer Kommentatoren):

  • Anpingen
  • XML-Sitemap im Google Webmaster-Tools einreichen (ggf. die HTML-Sitemap aktualisieren)
  • YouTube-Video in die Seite einbinden
  • mit Social Signals die Seite melden (Twitter, Google+, MySpace, Facebook)
  • Backlink auf eine themenrelevante Website setzen
  • pubsubhubbub
GD Star Rating
loading...
Wie bekomme ich Google dazu, eine Seite neu zu crawlen?, 4.8 out of 5 based on 4 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (7)

  1. thefke

    Fällt ein wenig in die zweite Kategorie „neue Links“ – aber versuche mal die gewünschte Seite auf Google+ zu teilen.. neue Artikel sind so z.B. sofort im Index bei älteren Seiten sollte das auf jeden Fall auch nicht schaden 🙂
     

  2. seodeluxe

    Anpingen köntne man noch erwähnen…

  3. eric108

     @seodeluxe Da haste recht!

  4. Eduard Wensler

    Hier noch ein paar weitere Möglichkeiten:
    – XML-Sitemap im Google Webmaster-Tools einreichen (ggf. die HTML-Sitemap aktualisieren)
    – YouTube-Video in die Seite einbinden
    – mit Social Signals die Seite melden (Twitter, Google+, MySpace, Facebook)
    – einen Backlink auf eine themenrelevante Website setzen

  5. Pingback: Textklau, Leistungsschutzrecht & erfolgreiche Facebook-Posts | Freie Texterin | Sabine Schönberg | 42799 Leichlingen | Köln | Düsseldorf

  6. Pingback: So klappt es mit dem Relaunch - SEO-BookSEO Book

  7. Pingback: likri.com

Kommentare sind geschlossen.