Wie soll ich Canonical-URLs auf Indexseiten setzen?

Frage: Wir haben eine Seite auf der viele Indexseiten mit recht wenigen Artikeln verteilt sind. Die Indexseiten bestehen häufig aus zwei oder drei Teasern, mit Text und Bild. Die Artikel dahinter sind normalerweise kaum (eher gar nicht) länger als die Teasertexte. Jetzt bestehen hier Sorgen wegen Duplicate Content und wir überlegen, dort Canonical URLs setzen. Nur wie? (Stefan) 

Antwort: Das ist eine der Fragen, auf die nicht korrekt antworten kann. Denn du möchtest ja eine Antwort auf die Frage, von wo ein Canonical-Tag wohin gehen soll. Und ich werde dir leider darauf antworten, dass offenbar die Canonical-Tags gar keine Lösung darstellen – da das Setting offenbar nicht passt.

Wenn du auf den Seiten nur sehr kurze Texte hast, ist das schon mal das erste Problem. Denn Google braucht ja nun mal Inhalt… Wenn du dann diese Inhalte noch auf die Kategorie-Seite als Teaser ziehst, macht das überhaupt keinen Sinn mehr. Denn warum sollen die Leute denn dann noch auf die Beitragsseiten klicken?

Ich muss dir leider sagen, dass aus meiner Sicht der Dinge (die ja möglicherweise unvollständig ist) nicht Canonical Tags die Lösung des Problem sind – sondern der Seitenaufbau insgesamt.

GD Star Rating
loading...
Wie soll ich Canonical-URLs auf Indexseiten setzen?, 3.0 out of 5 based on 2 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus