Was machen eigentlich die Social News Communities?

lupeUser generieren UND Backlinks erhalten – das soll mit „Social Media Marketing“ ja ganz gut gehen… Sagt man. Und tatsächlich ist da auch etwas dran. Aber halt nur „etwas“. Denn Augen auf, bei der Wahl der richtigen Communities.

Schauen wir uns heute mal die News-Communities an. Hier kann man als User aktuelle Beiträge einstellen und der Gemeinschaft präsentieren. Das macht natürlich vor allem Sinn für Website mit News – aber auch Fachmagazine oder Info-Seiten mit nicht unbedingt aktueller Ausrichtung passen hier ganz gut rein. Shops, das muss man sagen, sollten eher draußen bleiben…

Und selbstverständlich ist es in Ordnung (von den Betreibern sogar unterstützt), wenn man seine eigenen Artikel in diese Newscomunities schiebt. So lange sie interessant und nicht spamverdächtig sind, darf man auch den eigenen Content auf den News-Communities präsentieren. Schlechte Inhalte werden eh nicht beachtet und Spammer fliegen auch meist recht schnell raus. ABER: Wo lohnt sich das denn? Während für englischsprachige Inhalte ein Digg oder ein StumbleUpon für echten Buzz sorgen kann – sind die deutschen Portale noch recht, äh, klein. Und das Thema „News-Community“ scheint hierzulande auch keine Fahrt aufzunehmen.

Schauen wir uns deshalb die größten Player in Deutschland an. Dies ist eine Auswah nach drei Gesichtspunkten: Erstens sollte das Portal eine gewisse Größe erreicht haben, der Spamfaktor sollte nicht zu hoch sein und  eine Eintragung sollte auch ohne Doktorarbeit und für Nicht-Journalisten möglich sein. Nach meiner Recherche sind hierbei fünf Portale übrig geblieben: Yigg.de, webnews.de, hype.yeebase.com, infopirat.com und  folkd.com. Ich musste ein paar rausschmeißen bei denen mir das weh getan hat, wer der Meinung ist, da fehlt was: Bitte melden!

Das meint Google Trends zu diesen fünf Portalen:

social-media-marketing-2

Viel muss man dazu gar nicht sagen: Die beiden „alten“ Platzhirsche Yigg und Webnews verlieren mächtig. Yigg hat sich ja selbst aus der Beliebtheits-Skala hinaus „gerelauncht“, aber was ist mit Webnews los? Interessant entwickelt sich der Infopirat und vor allem Folkd! Hier hat jemand mit einem sehr einfachen – aber internationalen – Ansatz einen guten Job gemacht. Ich hatte die bis vor einigen Wochen selbst nicht so auf dem Radar. Yeebase.com (wie auch andere z.B. Niuus) komen  nicht so richtig in Schwung. Schade.

Und nun zum Backlink

Für uns hier ist natürlich auch die Frage wichtig, ob die Links neben ein paar Usern auch noch „was bei Google bringen“. Alle hier genannten Portale spendieren – wenn auch teilweise erst in zweiter Reihe – einen echten Link auf die eingetragenen Seiten. Sie helfen also auch dem Linkaufbau. So weit so gut. Aber wie schaut es mit der eigenen Sichtbarkeit der Portale aus? Daraus kann man ja einiges rückschließen. Hierzu ein Chart mit dem Sistrix Sichtbarkeitsindex:

social-media-marketing

Interessant, gell? Was wurde denn da bei Webnews gedreht? Und, hey, Yigg scheint wieder im Kommen zu sein (Die Sistrix-Zahlen sind aktueller als die von Google). Der Infopirat schippert wohl auch grad auf schwerer See…

Übrigens stehen die Kurven meist in einem auf den ersten Blick überraschenden Zusammenhang mit der Entwicklung des jeweiligen Pagerank. Der Einbrucht von Webnews im Septamber ging z.B.  mit einer Erhöhung des Pageranks einher! (Dies, nebenbei, zur Aussage des PR). 😉

Wie auch immer: Ich mag jetzt gar keine direkten Empfehlungen hierfür ableiten, das kann jeder für sich machen. Ich möchte nur empfehlen, dass das jeder auch wirklich macht, der sich in dieses Thema einarbeitet.

Hierbei jedoch viel Spaß!

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (9)

  1. Dani Schenker

    Sehr schoener Artikel. Folkd kenne ich noch gar nicht. Muss ich mir sofort ansehen.
    Yigg hat sich definitiv mit dem Relaunch ins Knie geschossen. Schade eigentlich…

  2. x-stream

    Und da wir wieder bewiesen, dass die designumstellung von Jigg im Juli 2008 und die negativ-Berichte auch einen Auswirkung auf das Ranking hatten. oder schlechter onpage seo?

  3. Maddin

    Mich überrascht, dass yigg in Sachen Sichtbarkeit so schlecht abschneidet. Vom Gefühl her hätte ich die an erster Stelle vermutet. Noch ne Anmerkung zu hype.yeebase.com. Auch wenn die Zahlen nicht so beeindruckend sind habe ich damit durchaus gute Erfahrungen gemacht. Zu bestimmten Themen ist der generierte Traffic um einiges höher als bei allen anderen Portalen.

  4. admin (Beitrag Autor)

    Hey Maddin,

    du hast ganz recht: Für bestimmte Themen kann der Traffic aus solchen Portalen richtig klasse sein. Geheimtipp: newstube.de…

    Obacht: In solchen wirklich guten Themenportalen lohnt es sich sehr (sehr!) auf die Nützlichkeit der eingestellten Beiträge für die User dort zu achten. Glaubt mir das und probiert es aus!

    eric

  5. Francis, Infopirat

    @admin: Du meinst sicherlich Newstube.de 😉

    Vielen Dank für die Erwähnung von Infopirat.com.

    Sehr schön zu sehen in der Sistrix Grafik, wie krass sich der -100 Tank ausgewirkt hat, den wir leider zu verschmerzen haben, da wir komplett auf über 80.000 seitdem die Seitentitel geändert hatten. Wir haben einige Änderungen wieder rückgängig gemacht und sind seitdem zwischendurch wieder schön gelistet. Allerdings immer mal wieder für ein paar Tage weg vom Fenster… Mal sehen wann sich das wieder komplett normalisiert.

    @admin: Sehr gut auch Deine Erläuterung im 3. Absatz. Wir haben aus dem Grund („Was ist Spam, was nicht?“) in den FAQs einen Artikel zu dem Thema „Was fliegt raus, was nicht?“.

    Wir freuen uns nämlich über jeden ehrlichen Seitenbetreiber, der gute Inhalte bookmarkt, auch wenn wir sicherlich mit die härteste Moderation in dem Bereich haben. Qualität und gute Nachbarschaft sind uns wichtig 🙂

  6. Francis, Infopirat

    Upps… Muss natürlich heissen: „80.000 Seiten die Titel geändert hatten“. Sorry, schon spät und zuviel Kaffee.

  7. admin (Beitrag Autor)

    Uuuups, ja genau newstube.de. Danke Herr Pirat 🙂

    Das mit der harten Moderation kann ich bestätigen. Aber ich finde, das macht auch Sinn.

    Ich drücke die Daumen für die nächsten Wochen.

    eric

  8. andy lenz, yeebase

    nabend!

    wir sind mit hype! und dem traffic nicht unzufrieden, fragen uns aber auch, warum unsere traffickurve so liniear und verhältnismäßig flach verläuft.

    ich glaube es liegt an der von uns absichtlich eingeschränken geek- bzw. tech-themenauswahl… oder könnte auch ein anderer grund hier eine rolle spielen?

  9. juckl

    Vielen Dank für den Interessanten Beitrag und der Aufzählung der Links.
    Ich bin selbst bei Zweiern Aktiv und es kommen viele interessante neue Besucher von Social News Communities.

    Lg

Kommentare sind geschlossen.