Eine News-Seite als Linkbait? Unser Vortrag auf der SEO-Campixx

Am Ende ist dann doch alles Linkbuilding. Oder? Immerhin hatten Elisabeth und ich uns vorgenommen, einen der ganz wenigen Vorträge auf der SEO Campixx zu machen, in dem Linkbuilding keine Rolle spielt. Am Ende mussten wir uns aber mit unserem Publikum darauf einigen, dass eine gute Seite bzw. gute Inhalte Links anziehen und das vorgstellte Projekt deshalb auch dem Einsammeln von Backlinks dienen könnte.

Nun ja, das könnte man so sehen. Schließlich hatte am Tag zuvor selbst Sebastian Wenzel von Text Link Ads auf die Frage, wie man denn möglichst schnell viele Links auf eine Seite setzen kann, geraten, Inhalt zu produzieren. Und Fridaynight habe ich in seinem etwas sehr eigensinnigen Vortrag deutlich sagen hören „Mach halt gute Seiten und dann bekomst du Links von selber.“ Mit anderen Worten: Hier sind sich also alle mit Matt Cutts einig 😉

Wie auch immer, auf SEO-Book und gleich auch auf SEO.at nun die Präsentation, die wir gehalten haben. Ein paar Dinge musste ich unsichtbar machen, da wir ein eher privates Projekt vorgestellt haben, dass von Google nett Traffic bekommt – komplett ohne Linkaufbau. Doch das ist kein SEO-Projekt, deshalb will diese Seite auch keine SEO-Backlinks.

ALSO: Natürlich bekommt jeder von euch trotzdem schnell raus, um welche Seite es geht. Schaut euch das gerne an, aber lasst der Seite ihre SEO-ferne Ruhe. Ihr zeigt damit der SEO-Community, dass man so etwas mal zeigen kann. Vielleicht trauen sich dann in Zukunft mehr Kollegen, ihre Informationen offener zu kommunizieren. Offenheit wurde ja, wie man so hört, nicht auf jedem Vortrag der SEO Campixx so richtig ausgelebt…

Was ihr in den Slides seht, ist die Entwicklung einer kleinen Seite in den vergangenen paar Monaten. Die Seite konzentrierte sich auf das interessante Thema „Segeln“, wurde mit Herzblut gemacht und hat ausreichend Stoff und Qualität für Google News.

News, Facebook, Twitter, Bilder u.s.w. sind – technisch – der eine Faktor. Der andere wichtige Faktor ist die Ansprache der Leser. Es gibt ja bei Google News (aber auch bei Bildern, wie ich bei Martin Missfeld grad gelesen habe) und auch schon im normalen Info-Index den Rankingfaktor „Klickrate“. Wird ein Link häufig geklickt, bleibt er länger da – ganz einfach und logisch.

Und das kann man natürlich nur dadurch eine gute Gestaltung des Snippets optimieren. Ich rede hier von Textarbeit an Überschriften und Description. Dazu gehört möglicherweise ein wenig Talent, auf jeden Fall ein sicherer Umgang mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik (was ich selber ja auch nicht immer schaffe. Zum Glück sind wir ein Team in der CONTENTmanufaktur…) sowie Übung. Wir erzielen immer sehr gute Ergebnisse mit Überschriften, die den Usern mit einfacherer und klarer Sprache einen guten Artikel versprechen (der das dann aber auch halten muss).

Das hört sich fürchterlich banal an. Aber wir hatten sogar einen Teilnehmer in der Runde, der Textbroker-Texte unredigiert auf seine Webseite  stellt. Ich denke, das ist wirklich vermeidbar. Schaut euch vor allem die beiden Charts über gute Texte an. Hier hat Elisabeth die wichtigsten Regeln zusammen gefasst.

Fragen könnt ihr gerne hier posten, ich versuche, sie zu beantworten. Und, ach ja: Ich ziehe hier meinen Hut vor Marco Janck alias Seonat und seinem Team! Es ist eine sensationelle Leistung, so eine Konferenz zu organisieren. Und ihr habt dem durch einen sehr sympatischen und entspannten Umgang (so wirkte das auf  mich jedenfalls) auch noch den notwendigen Charme gegeben. Vielen Dank!

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (7)

  1. Andrea

    Mir hat eure Session gut gefallen, war durchaus inspirierend!

  2. Frank the Tank

    Cool Eric! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass es „leicht“ ist eine Seite zu starten – aber wie du das mit Facebook im Special Interest Bereich gemacht hast: cool!

    Ich bin eher in Richtung Breitensport gegangen und kämpfe hier gegen die großen Publisher (Kicker, SPON etc.) – wo ich nur über einen intelligenten Publikationszeitpunkt eine echte Chance habe. Ausserdem arbeite ich zu wenig mit Bildern – aber zum Experimentieren ists cool 🙂

  3. Eric Kubitz (Beitrag Autor)

    Oh ja, das ist hartes Brot, Breitensport. Man muss das wohl wirklich wollen 😉

    Aber mit den Bildern kann ich dir nur empfehlen: Kein Beitrag ohne Bild. Am Ende bekommst du immer eines von den Veranstaltern von Wettkämpfen oder so. Und das bringt über die Bilder-Onebox und auch sehr viel auf der New Onebox. Da drängelst du mit einem Bild als „Kleiner“ wirklich gut an den „Großen“ vorbei…

  4. Pingback: SEO Campixx 2010 – Recaps & Vorträge » SEORAMA.de

  5. Pingback: orange-seo Blog » Blog Archiv » Campixx 2010 Recap Verlinkungsnetz – Wieviele Links hast Du?

  6. mydirty

    When I originally commented I clicked the -Notify me when new comments are added- checkbox and now each time a remark is added I get four emails with the same comment. Is there any method you may take away me from that service? Thanks!

  7. Pingback: URL

Kommentare sind geschlossen.