SEO-Frage: Indexierte URLs identifizieren

seo frageSEO-Frage von einem anonymen Anrufer: Über die Google Search Console kann man ja herausfinden, wie viele URLs sich im Index befinden. Dort bekomme ich aber nur eine Zahl geliefert! Kann man auch identifizieren, um welche URLs es sich dabei handelt?


 

 

 

 

Antwort: Ja kann man! Es gibt zwei einfache Möglichkeiten die indexierten URLs zu identifizieren.

Über den site-Befehl identifizieren

Für die meisten SEOs unter euch ist dieser Befehl höchst wahrscheinlich ein gängiges Werkzeug in der täglichen Arbeit. Einfach in der Google-Maske „site:eureDomain.de“ eingeben und ihr bekommt einen groben Einblick auf URLs, die Google im Index hat.
Indexierte URLs identifizieren

Über die Google Search Console identifizieren

Einfach im Bereich „Suchanfragen“ die „Suchanalyse“ aufrufen und auf URL-Basis filtern. Schon spuckt euch Google URLs aus, welche sich im Index befinden. An dieser Stelle sei erwähnt, dass ihr dies lediglich für einen Zeitraum von rückwirkend 90 Tagen abfragen könnt. Die Frage nach dem aktuellen Indexierungsstatus ist damit aber beantwortet.

Indexierte URLs identifizieren

 

Nutzt die Ergebnisse dieser Methoden als Richtwerte und versteht diese nicht als absolute Werte!

Google weiß immer mehr…:)

Andreas Burde

Andreas Burde hat sich nach seiner Zeit bei der CONTENTmanufaktur als Berater im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und Webseiten-Erstellung mit Spezialisierung auf den KMU selbstständig gemacht.
Hier kann man mehr über ihn erfahren.

 

More Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen