SEO-Frage: Indexierte URLs identifizieren

seo frageSEO-Frage von einem anonymen Anrufer: Über die Google Search Console kann man ja herausfinden, wie viele URLs sich im Index befinden. Dort bekomme ich aber nur eine Zahl geliefert! Kann man auch identifizieren, um welche URLs es sich dabei handelt?


 

 

 

 

Antwort: Ja kann man! Es gibt zwei einfache Möglichkeiten die indexierten URLs zu identifizieren.

Über den site-Befehl identifizieren

Für die meisten SEOs unter euch ist dieser Befehl höchst wahrscheinlich ein gängiges Werkzeug in der täglichen Arbeit. Einfach in der Google-Maske „site:eureDomain.de“ eingeben und ihr bekommt einen groben Einblick auf URLs, die Google im Index hat.
Indexierte URLs identifizieren

Über die Google Search Console identifizieren

Einfach im Bereich „Suchanfragen“ die „Suchanalyse“ aufrufen und auf URL-Basis filtern. Schon spuckt euch Google URLs aus, welche sich im Index befinden. An dieser Stelle sei erwähnt, dass ihr dies lediglich für einen Zeitraum von rückwirkend 90 Tagen abfragen könnt. Die Frage nach dem aktuellen Indexierungsstatus ist damit aber beantwortet.

Indexierte URLs identifizieren

 

Nutzt die Ergebnisse dieser Methoden als Richtwerte und versteht diese nicht als absolute Werte!

Google weiß immer mehr…:)

GD Star Rating
loading...

Andreas Burde

Andreas Burde hat sich nach seiner Zeit bei der CONTENTmanufaktur als Berater im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und Webseiten-Erstellung mit Spezialisierung auf den KMU selbstständig gemacht.
Hier kann man mehr über ihn erfahren.

 

More Posts

Kommentare (2)

  1. Felix

    Moin Andi, danke für den Beitrag.

    Mit der „site:“ Abfrage bekommt man aber nicht alle Seiten die im Google Index sind. Da werden einige auch ausgeblendet. Die Zahlen weichen z.b. von den Sistrix Zahlen ab.

    Glaubst du das du über die Search Console wirklich alle Seiten im Google Index sind oder nur die Seite die auch Klicks bekommen?

  2. Andi Burde (Beitrag Autor)

    Moin Felix…

    Mit der „site:“ Abfrage bekommt man aber nicht alle Seiten die im Google Index sind. Da werden einige auch ausgeblendet. Die Zahlen weichen z.b. von den Sistrix Zahlen ab.

    Ja das ist sicher richtig. Hab mich da vielleicht etwas unverständlich ausgedrückt. Allerdings unterscheiden sich diese Werte ja auch hinsichtlich der GSC. Demnach ist der Vergleich mit Sistrix nicht wirklich greifbar wie ich finde.

    Glaubst du das du über die Search Console wirklich alle Seiten im Google Index sind oder nur die Seite die auch Klicks bekommen?

    Nein und nein.

    Es werden ja auch Seiten angezeigt, welche keine Klicks aufweisen. Ich denke, dass hier die indexierten URLs gelistet werden, welche Impressionen aufweisen.
    Beide Varianten sollte man also als Richtwerte betrachten. Und glaub mir, wenn ich den Index aufschrauben könnte, würde ich das tun 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.