Rich Snippets – Sternchen-Bewertung für jedermann

WordPress ist schon eine feine Sache. Ob AMP, automatisierte interne Verlinkung oder eben Schema.org-konforme Bewertungssternchen. Ob sinnvoll oder nicht – für so ziemliche jeden Wunsch gibt es heute das passende Plugin. Allerdings gibt es eben nicht nur WordPress-Nutzer. Aufgrund kleinerer Entwickler-Ressourcen bleiben vielen Nutzern anderer CMS somit oftmals – zumindest die extrem einfache – Umsetzung von Wünschen und Anpassungen verwährt. Auch das ist wohl einer der Gründe, warum WordPress einen derartigen Zuwachs an Nutzern verzeichnen kann.

Wir wollen uns heute aber einmal eben um genau diesen Nutzerkreis kümmern und euch zeigen, wie ihr Sternchenbewertungen CMS-unabhängig und Schema.org-konform umsetzen könnt. Einzige Voraussetzung: PHP und eine MySQL-DB

Viel wurde getestet…

Wir haben wirklich viele Möglichkeiten der Umsetzung getestet. Unzählige PHP-basierte Plugins/Addons, ja sogar bis hin zum manuellen Hinterlegen von statischem JSON-LD-Markup – nachdem John Müller auf der SMX München 2017 versichert hat, dass eine manuelle Maßnahme hinsichtlich strukturierter Daten auch wirklich nur diese betrifft.

Hintergrund dessen war, dass viele Kunden eben nicht auf WordPress aufsetzen, jedoch auch Sternchen in den Suchergebnis haben wollen – aber eben auch die Kontrolle über diese Bewertungen. Immerhin gibt es ja nicht nur wohlgesonnene Konkurrenten.

Das manuelle Hinterlegen konnte ich relativ bald abhaken – denn ebenso manuell (und schnell) hat Google reagiert:

Manuelle Maßnahme von Google aufgrund falscher Schema.org-Auszeichnung

Ob dies überhaupt ein vertretbares Vorgehen ist, wollen wir an dieser Stelle einmal außen vorlassen. Es ging ja um einen Test…

Also habe ich mich auf die Plugins gestürzt – und viele Enttäuschungen erlebt. Es gibt zwar einige PHP-gestützte Erweiterungen, allerdings hat hier meist entweder die Kontrolle über die Bewertungen oder die strukturierten Daten ganz gefehlt.

Skinnable Rating System + Admin Area & Rich Snippets for Rating System

Nur ein Angebot hat uns (bei akzeptablen Preis) beides versprochen und einen guten Eindruck gemacht. Des Weiteren bringt es ein gutes Backend mit interessanten Einstellungsmöglichkeiten, bis hin zur Banlist, mit.

Die Doku hingegen macht es einem nicht gerade leicht.

Sternchen

Nur eine von vielen möglichen Darstellungen

Nach unzähligen erfolglosen Implementierungsversuchen habe ich schließlich über einen Kommentar herausgefunden, dass für die Funktion des Plugins wiederum ein zusätzliches Plugin notwendig war. (Genau lesen zahlt sich manchmal aus… :D) Aber auch dann, war die Integration – unter anderem dank der Doku – alles andere als ein Vergnügen.

Also dachten ich: Lassen wir euch nicht gegen die gleichen verschlossenen Türen rennen und sparen euch dadurch viel Zeit.

Hier also ein kleines How-to

Setup – & Installation

Wie bereits angedroht: Es werden beide Plugins benötigt um die Schema.org-Auszeichnung zu bekommen.

  1. https://codecanyon.net/item/skinnable-rating-system-admin-area/3853477
  2. https://codecanyon.net/item/rich-snippets-for-rating-system/6598546

Welche Lizenz verwendet werden sollte, muss jeder für sich entscheiden. Dies hängt ja auch sehr stark davon an, wie oder wie oft diese Funktion nachgefragt wird.

Bewertungssystem - mögliche Lizenzen

Bewertungssystem – Lizenzen

Schema.org-Extension - mögliche Lizenzen

Rich-Snippet-Extension – Lizenzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Detaillierte Informationen über die möglichen Lizenzen findet ihr hier: https://codecanyon.net/licenses/faq

Hinweis: Bei der nachstehenden Integration beschränke ich mich auf die oben gezeigte Darstellung mit Datenbank. Ein Database-Free Mod. existiert ebenfalls, wurde jedoch von mir nicht getestet.

Nach dem Download und dem Entpacken beider ZIP-Files habt ihr nun zwei Ordner:

  • download_package_stars
  • download_package_snippets

Unter download_package_stars –> HOW_TO findet ihr eine Index-Datei mit einer Doku. Allerdings dürfte sich mit der folgenden Anleitung sehr viel Zeit sparen lassen, beispielsweise weil wir den mitgelieferten Code-Generator, welcher für das Customizing zuständig ist, komplett auslassen können. (Sofern ihr eine andere Ansicht, als die oben dargestellte, bevorzugt, könnt ihr euch ja noch immer damit auseinandersetzen.)

1. Datenbank anlegen und config.php anpassen

Diesen Schritt muss ich wohl nicht näher erläutern – einfach über euren Hoster eine neue leere DB anlegen und am besten die Zugangsdaten merken. 🙂

DB für Bewertungssystem

Anlage – MySQL-DB für Bewertungssystem

Tipp: Ich empfehle, die Änderung der Dateien (nach einer Sicherung der Originale) erst einmal lokal durchzuführen und das fertige System erst dann per PDF hochzuladen.

Anschließend findet ihr unter upload\admin\php\ eine config.php. Hier tragt ihr nun eure DB-Daten ein.

Konfiguration für die DB

Übrigens könnt ihr  auch verschiedene Tabellen-Präfixe vergeben (Zeile 19) – so lässt sich das System auf der gleichen Datenbank betreiben, auf welcher auch euer CMS läuft. Ein mögliches Kollidieren kann somit vermieden werden. Da ich im Kern des CMS‘ jedoch gerne so wenig wie möglich ändere und unter keiner DB-Knappheit leide, habe ich mich für eine separate Datenbank entschieden.

Microdata, RDFa, JSON-LD

Wenden wir uns nun den strukturierten Daten zu. Das Addon unterstützt alle oben genannten Formate. Ich selbst bin ein Fan von JSON-LD – einfach weil es schön übersichtlich ist. Oftmals wird empfohlen, die unterschiedlichen Arten der Auszeichnung nicht zu vermischen. Bei mir gab dies jedoch noch nie Probleme. Aber da wir es Google ja so einfach wie möglich machen wollen, könnt ihr euch an ggf. bereits vorhandenen Auszeichnungen orientieren. (Beispielsweise eurer Breadcrumb)

Betretet nun einfach den den Ordner des Addons –> download_package_snippets und kopiert den Ordner „rich_snippets“. Diesen fügt ihr nun wieder im Ordner des Hauptsystems (download_package_stars) unter \upload\admin\addons\ ein.

Upload, Installation, Settings & more

Loggt euch nun auf euren FTP Server ein. Da ihr im Root eures Domain-Verzeichnisses evtl. bereits einen Ordner namens „upload“ haben könntet, erstellt ihr am besten erst einen leeren Ordner names „stars“ und betretet diesen. Hier ladet ihr den Ordner „upload“ von „download_package_stars“ hoch, welcher ja bereits das Addon für die Rich Snippets enthält.

Sofern die Website unter https läuft, sollten wir der Korrektheit halber jedoch noch eine kleine Anpassung vornehmen. Hierzu navigieren wir zum Verzeichnis /stars/upload/admin/addons/rich_snippets/ und öffnen die snippets.php mit einem Editor.

Anschließend ergänzen wir in Zeile 59 bei „@context“: http://schema.org ein „s“ für https.

HTTPS

Je nach verwendeten Markup verfahren wir beispielsweise bei http://data-vocabulary.org/Review-aggregate analog dazu. Hier könnt ihr übrigens auch den Typ festlegen.

Nun führen wir die Installation aus, bei welcher die Routine die Tabellen in der Datenbank erzeugt.

Ruft hierzu folgendes Skript über den Browser auf domain.tld/stars/upload/admin/install.php.

Ihr solltet jetzt folgenden Screen sehen:

Installation

Legt nun hier eure Zugangsdaten für die Backend-Area zur Verwaltung der Bewertungen an und drückt „Install“. Anschließend könnt ihr euch damit gleich einmal einloggen. Die entsprechende URL (in unserem Fall domain/tld/star-test/stars/upload/admin/index.php) könnt ihr euch gleich bookmarken.

Funktionstest

Nun sollte das Ding bereits laufen und wir können testen. Hier könnt ihr euch eine test.html herunterladen und anschließend einfach in das Root-Verzeichnis eurer Domain hochladen. Alternativ könnt ihr hier den Code ohne Download einsehen.

Beim Aufruf der test.html per Browser solltet ihr jetzt bereits bewerten können. Mit in der Datei inbegriffen sind gleich die ganzen Einstellungen für das Customizing für die oben abgebildete Darstellung. (Also 5 Sterne max. beispielsweise, Anzahl der Nachkommastellen, usw.)

Die Werte „Artikel-ID“ können übrigens individuell gestaltet werden und werden so in der Datenbank als Artikel hinterlegt.

Optimierungen

Aber was wären wir nur für SEOs, würden wir nichts stets die Gelegenheit nutzen würden, irgendwelche Optimierungen vorzunehmen. So lässt sich beispielsweise der Code für das Customizing auslagern und die IDs automatisch vergeben.

Für die Auslagerung der Customizing-Parameter, kann die jquery.5stars.min.js durch diese Datei ersetzt werden. (Ganz „.min“ ist sie jetzt zwar nicht mehr, aber hier kann ja jeder gerne selbst nachhelfen.) 🙂

Anschließend muss aus der test.html eine test.php gemacht werden. Der Inhalt zum Aufruf der Sternchen mit ausgelagerten Parametern und automatischer Vergabe der IDs mit Dateinamen, könnte dann wie folgt aussehen:

<!DOCTYPE html>
 <head>
   <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
  <!-- Kann ebenfalls in die normalen CSS  -->
   <link type="text/css" rel="stylesheet" href="stars/upload/css/tooltip.css"/>
  <!-- jQuery ist meist bereits vorhanden. Zeile kann somit ignoriert werden.-->
   <script src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.7/jquery.min.js" type="text/javascript"></script>
   <script type="text/javascript" src="stars/upload/js/jquery.5stars.min.js"></script>
   <?php include("stars/upload/admin/addons/snippets.php"); $akt_url =$_SERVER['REQUEST_URI']; ?>
  </head>
  <body>    
   <!-- Platzhalter -->
   <div style="margin-top: 100px;"></div>
   <div class="stars" data-id=<?php echo $akt_url; ?>></div>
   <?php schema($akt_url); //print rich snippets ?>
  </body>
 </html>

Da jQuery ja meist schon vorhanden ist, müsste jetzt nur noch die Ausgabe der jquery.5stars.min.js und der Aufruf der Sternchen+Markup selbst per If an eine Checkbox gebunden werden und könnte könnte so in jedes beliebige CMS integriert werden.

Ich hoffe, ich könnte euch hiermit zum eigenen Bewertungssytem verhelfen – auch ohne WordPress!

Solltet ihr Verbesserungsvorschläge oder Alternativen haben – gerne ab in die Kommentare damit.

So lange wünsche ich euch gute Bewertungen!

GD Star Rating
loading...
Rich Snippets - Sternchen-Bewertung für jedermann, 4.7 out of 5 based on 7 ratings

Max Bloch

Das Thema "Online" begleitet Maximilian Bloch (29) seit inzwischen zehn Jahren. Er studierte Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Augsburg und war als SEO-Consultant bzw. Senior SEO-Consultant bei der CONTENTmanufaktur tätig. Momentan ist er als Senior Online Marketing Manager für die technische Suchmaschinenoptimierung der Allianz Deutschland AG verantwortlich und betreut mit seinem SEO-Atelier Kunden und Websites aller Größen hinsichtlich SEO, Online Marketing-Strategie und Workshops. Weiterhin übernimmt er eine Dozentenrolle für Suchmaschinenoptimierung bei der Akademie der Bayerischen Presse (ABP).

More Posts - Facebook

Kommentare (2)

  1. Severin

    Klingt recht aufwändig, das Setup. Hast du schonmal das Bewertungsmodul unseres SEO Plugins getestet?

  2. Werbeagentur

    Vielen Dank für das Tutorial. Ist zwar etwas umfangreich – allerdings bevorzugen wir bei unseren Kundenprojekten die Eigenimplementierung immer vor der Nutzung unzähliger Drittanbieter-Plugins.

    LG
    Michael Herrmann
    Werbeagentur mediendesignwerk

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.