SEO am Morgen: Mit der Site-Abfrage Backlinks suchen

Es ist schlicht unmöglich, eine redaktionelle Webseite so zu betreiben, dass jeder Artikel immer auf ein Keyword optimiert ist. Da mögen wir noch so sehr auf den „Longtail“ pochen – aber so was wie „Koalitionsverhandlungen CDU FDP Kiel“ ist nicht unique zu halten. Oder auch „firefox add-on sicherheit windows“. Irgendwann muss man mal wieder darüber schreiben. Und das Überschreiben von Artikeln kommt für Redaktionen meist nicht in Frage (und das ist durchaus auch sinnvoll).

Aber: So macht man sich natürlich selber Konkurrenz – mit unangenehmen Seiteneffekten. Was tun?

Falls das die Technik nicht ganz von alleine regelt (Vorschläge bitte direkt bei mir erfragen…) ist halt Handarbeit angesagt:

  1. Keyword definieren
  2. Google-Abfrage: „site:domain.de keyword“
  3. Die Seiten, die dann erscheinen, alle mit einem Link auf die neue Seite versehen.

site-abfrage

Ja, ich weiß, das macht Arbeit. Es reicht in aller Regel, wenn die ersten Beiträge (vielleicht sind das ja auch die, mit etwas Pagerank?) auf diese Weise umgebogen werden. Dann mache ich mir zwar auch noch selber Konkurrenz – aber es dauert nicht so lange, bis der neue Beitrag sich den Weg am alten Beitrag vorbei gekämpft hat.

Und, ganz ehrlich gesagt: Für das erste Beispiel mit den Koalitionsverhandlungen würde ich das eh nicht machen (zumindest nicht für den natürlichen Index). Aber beim Firefox-Add-On-Thema verspricht diese Arbeit schon einen großen Nutzen…

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (6)

  1. SEOux Indianer

    Können Änderungen in alten Artikeln, wie das nachträgliche Einfügen eines Links, Google sauer aufschlagen?

  2. Eric

    Jepp! Sehr gute Frage, SEOux-Indianer. Wir kennen das ja sogar ziemlich gut, wenn ich mir einen Link von einer bislang gut rankenden Seite kaufe und die dann diesen Begriff plötzlich verlinkt.

    Den Effekt habe ich bei internen Links allerdings noch nicht gesehen. Das scheint Google zu akzeptieren. Und wer ganz sicher gehen will, schreibt unter den Artikel so etwas wie „Aktuelle Beiträge zum Thema ‚keyword'“. Das ist in keinem Fall böse.

    Wiederspruch?

  3. mister laserschneiden

    Funktioniert irgendwie nicht!

  4. eric108

    äh, mister laserschneiden, was genau funktioniert nicht?

  5. mister laserschneiden

    Die Backlinksuche mit “site:domain.de keyword” für Laserschneiden

  6. eric108

    Also wenn „domain.de“ deine Webseite ist und darin „laserschneiden“ nicht gefunden wird, obwohl es drauf steht, würde ich mir Sorgen machen. Dann ist nicht Google kaputt sondern dein SEO schwer optimierungswürdig…

Kommentare sind geschlossen.