Schlagwort Archiv: Bilder

So schön könnte das Web sein

Benutzer lieben Bilder, Google liebt Bilder und SEOs natürlich auch. Leider kollidiert immer wieder die technische Einbindung und die Strategie mit der Möglichksit, gut zu ranken.

Mythos oder SEO-Tipp? 16 Test-Ergebnisse

Google ändert ständig seinen Algorithmus – aber ändert Google auch wirklich die Ranking-Faktoren? Es lohnt sich ab und an, mal wieder einige alte und neu SEO-Aussagen auf ihre Wahrheit zu testen. James Rynolds und seine Kollegen von seosherpa.com haben das getan, und 16 Experimente zusammengetragen. Doch Experimente funktionieren manchmal nur im Labor und auch die Schlussfolgerungen sind oft nicht eindeutig. Und weil wir zu einigen dieser Experimente unsere eigene Erfahrung haben, haben wir die Aussagen übersetzt und prüfen, ob sie hierzulande und… Mehr Lesen >

Von Bildern und Ladezeiten

Wie wir inzwischen alle wissen, hat die Relevanz von kurzen Ladezeiten deutlich zugenommen. Nicht nur, weil wir uns bessere Google-Rankings davon versprechen, sondern auch, weil wir aus allen Ecken und Enden des Internets zu hören bekommen, dass die Conversion-Rate stark unter langsamen Seiten leidet. Und je mehr die User mobil zugange sind, desto wichtiger kann dieser Faktor eigentlich nur werden. Hier kümmern wir uns um perfekte Ladezeiten – von Bildern! Ein ordentliches und sinnvolles Caching, der Einsatz einer Komprimierung, Einsparung… Mehr Lesen >

Trafficauswertung der Bildersuche

Die Bildersuche von Google ist nicht nur schön – sondern kann auch eine hübsche Quelle für Traffic sein. Vorausgesetzt, ihr habt auch wirklich attraktive Fotos oder Grafiken – aber davon gehen wir mal aus! Und schon sind wir da, wo wir hin wollen:  „Traffic über die Bildersuche“. In der vergangen Zeit wurde ich immer häufiger gefragt, ob und wie man den Traffic über die Bildersuche messen kann. Ja, man kann! Deshalb möchte ich Euch nun zeigen, wie Ihr in wenigen… Mehr Lesen >

Unsere Checkliste für die schnelle SEO-Orientierung

Zack, und wieder ist Google schlauer geworden. Mit jedem Update kommt die Suchmaschine näher an ihr Ziel, gute Seiten von schlechten, verspammten zu trennen. Und wer nicht täglich in der SEO-Welt unterwegs ist, hat schon längst die Übersicht verloren. Deshalb unsere Checkliste für die schnelle Orientierung – zur Info und zur Diskussion. In unserer CONTENTmanufaktur reagieren wir auf die zunehmende Komplexität der Suchmaschinenoptimerung: Wir haben verstanden, dass viele Kunden mit „normalen“ SEO-Angeboten schlicht überfordert sind. Und dass Kunden, die sich… Mehr Lesen >

SEO für Grafiker und Webdesigner

Jeder im Unternehmen sollte “SEO machen”. Doch nicht jeder muss sich mit allen Details beschäftigen. In diesem Teil der Serie “SEO für Nicht-SEOs” nehme ich mir die Arbeit von Grafikern und Webdesignern vor. Ein heikles Thema! Es gibt ja nur noch wenige Webdesigner, die NICHT auch SEO in ihrem Portfolio stehen haben. Allerdings machen wir immer wieder die Erfahrung, dass dies eher auf Wunsch als auf Können beruht. Damit will ich die Grafiker nicht beschimpfen. Doch es ist nun mal… Mehr Lesen >

SEO für Entwickler und Techniker

Jeder im Unternehmen sollte “SEO machen”. Doch nicht jeder muss sich mit allen Details beschäftigen. In diesem Teil der Serie “SEO für Nicht-SEOs” will ich die Entwickler und Techniker dafür gewinnen, einige Faustregeln zu beherzigen, die bei der codeseitigen Optimierung für Suchmaschinen helfen. In der Google Webmaster Hilfe und auf vielen SEO-Blogs gibt es reichlich Tipps, Hinweise und Beschreibungen, wie eine Webseite technisch gebaut werden sollte. Ziel: Der Google Crawler muss sie verstehen. Auch hier im SEO-Book versuchen wir fleißig,… Mehr Lesen >

SEO-Woche: Matt Cutts Fieber, EMD Update und reichlich aus dem Hause Google

Etwas genervt hat mich in dieser Woche, dass ein recht billiger Linkbait so großartig funktioniert hat. Ich sage nur „The Death of SEO“ (weil es sich gehört, der Link dazu). Besonders schlimme Ergebnisse zeitigte diese Info-Grafik dort, wo Kommentierungen über SEO nicht zum intellektuellen Kerngebiet gehören (siehe die ansonsten empfehlenswerte Karrierebibel).  Beschäftigen wir uns deshalb lieber mit den inhaltlich wichtigen Dingen unserers SEO-Lebens…