Schlagwort Archiv: Content

Ohne Content geht’s nun mal nicht…

Grob gesehen, gibt es nur drei Bereiche, in denen man SEO betreiben kann: Mit dem Content schafft man die Grundlage für die Suchmaschine. Mit Backlinks beweist man die Relevanz dieser Seite. Und die Technik? Die sollte dem Robot keine Hürden in den Weg legen. Alles beginnt also mit dem Content. Hier alle Beiträge dazu.

Fremdgegangen: Social Media Signale, Nofollow, Penalties und (nichts über) Linkverkauf

Es ist nicht viel voran gegangen in dieser Woche. Christoph steckt in Prüfungsvorbereitungen – und ich in Google+! Erstaunliche Sache, dieses Google-Kreisding. Die Frage allerdings, ob es nun Facebook oder Twitter platt macht, ist mit Verlaub gesagt Blödsinn. Denn erstens: Wer kann das schon wissen, wenn die Regeln von gestern (z.B. „Google kann nicht social“) ganz offenbar heute nicht mehr gelten. Und zweitens: Wer will das wissen? Genau! Dafür ein +1 – oder? Aber ihr wollt wissen, was in der… Mehr Lesen >

Fremdgegangen: Google, Google, etwas Facebook und eine Suchtgefahr

Eine wilde Woche, diese Woche. Oder? Sind es die Pfingstferien in verschiedenen Bundesländen, das durchgedrehte Wetter oder gar irgendwelche Solarstürme? Jedenfalls weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Themen „Kreativität“ und „Psychotricks“ lasse ich mal draußen – dazu gibt es schon genug Text. Aber am Ende stelle ich euch eine suchgefährdende Internet-Freizeitbeschäftigung vor – überlegt euch gut, ob ihr dieses Risiko eingeht…

Strukturierte Daten strukturieren: Ein paar Worte zu schema.org

Immer wenn sich Google, Bing und Yahoo auf ein Thema verständigen, sollte man etwas genauer hin schauen. Nun haben die zweikommafünf Suchmaschinen (ich finde, Bing und Yahoo sind ein wenig „Duplicated“) die Seite schema.org gelauncht und damit ihre Empfehlung, wie Webmaster ihre Daten strukturieren und strukturiert darstellen sollten. Wie wir alle also unseren Content in Schubladen stecken und in welche…

Fremdgegangen: Landingpages, Linkbuilding und doch ein bisschen Panda

Ach, ist schon wieder Freitag? Na gut, ist ja auch viel passiert. Oder nicht? Schauen wir mal… Worüber ich heute nix schreibe: Google +1, Panda-Update und die SEMSEO. Weil mir das erste Thema von den dreien noch zu unüberschaubar ist, das zweite Thema sich nicht bewegt und mir mangels Anwesenheit zur SEMSEO dazu einfach gar nichts einfällt. Aber es gibt ja zum Glück auch andere Begebenheiten in unserer kleinen SEO-Welt:

Fremdgegangen: Panda später, News-SEO super und die CDU entdeckt das Internet

Nicht, dass ich mir einbilde, dass mich jemand vermisst. Nein. Aber ich habe mittlerweile selber das Gefühl, dass ich alles vergessen werde, wenn ich die interessantesten Beiträge der vergangenen Woche nicht aufschreibe. Es wird also nach zwei Wochen höchste Zeit, die nähere SEO-Vergangenheit aufzuarbeiten.

Google Instant: Daten, Fakten und Tipps

Auf dem Searchmetrics-Blog haben wir eine – wie ich finde – hübsche Zusammenstellung der ersten Learnings hinsichtlich „Google Instant“ zusammen gebastelt. Grundlage sind zwei Studien aus den USA und unsere Erfahrungen bzw. Recherchen. Wir haben uns zum Beispiel die Google-Instant-Vorschläge für das deutsche und das englische Alphabet angeschaut.

Herum gesegelt: Bin wieder zurück

In der vergangenen Woche hatte ich nicht mit Ranking-Faktoren sondern mit verdammt viel Wind, Gewittern und einem gerissenen Groß-Segel in der griechischen Ägis zu kämpfen. Doch weil es sich hier um SEO-Book und kein Segelbuch handelt, lasse ich die Details weg. Lest einfach die Wochenrückschau beim SEO Trainee, das ist doch immer eine hübsche Zusammenfassung. So wohl auch in dieser Woche. Von mir ein Lesehinweis in eigener Sache: Am Montag früh hat FAZ-Netzökonom Holger Schmidt mit mir auf der schönen… Mehr Lesen >

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen