Schlagwort Archiv: Content

Ohne Content geht’s nun mal nicht…

Grob gesehen, gibt es nur drei Bereiche, in denen man SEO betreiben kann: Mit dem Content schafft man die Grundlage für die Suchmaschine. Mit Backlinks beweist man die Relevanz dieser Seite. Und die Technik? Die sollte dem Robot keine Hürden in den Weg legen. Alles beginnt also mit dem Content. Hier alle Beiträge dazu.

Fremdgegangen: Was andere über SEO geschrieben haben (KW15)

Ich bin ja nicht eitel. Niemand hier. Klar. Deshalb auch nur der Vollständigkeit halber zwei Hinweise in eigener Sache: Wer wissen will, was ich Google an den Hals wünsche, kann dies nun meinem Steckbrief auf SEO United entnehmen. Das ist übrigens ein schönes Beispiel für einen gut gemachten, permanenten Branchen-Linkbait – weil ja mindestens jeder Befragte (nur der Vollständikeit halber, ich weiß, oder nennen wir es „Reputations-Management“) drauf verlinkt. Das funktioniert aber nur, wenn man sonst noch was zu bieten… Mehr Lesen >

Webinar: SEO in a nutshell

Wir machen den SEO-Erklärer! Und zwar nicht für Profis und fortgeschrittene Linkbuilder, sondern für alle die nicht tagtäglich mit der Optimierung ihrer Seite für Google zu tun haben. „SEO in a nutshell“ ist ein (vorerst) einmaliges Webinar, in dem wir in 1,5 Stunden (danach noch Zeit für Fragen) ein Grundverständnis für die Denkweise einer Suchmaschine und die grobe Optimierungsarbeit schaffen.

Fremdgegangen: Was andere über SEO geschrieben haben (KW 9)

Man kommt ja zu gar nix mehr: Grippe, Zugführerstreik, Farmer Update – und jetzt müssen wir auch noch einen neuen zuständigen Innenminister kennen lernen. Wie ihr ja alle wisst, gehören viele Belange des Internets in dessen Zuständigkeitsbereich und – wie ihr vermutlich auch – ich kannte Herrn Dr. Hans-Peter Friedrich bis vorgestern nicht. Er soll ja eher ein Hardliner sein. Vielleicht sollte mal jemand seine Doktor-Arbeit lesen… Wie auch immer – hier meine Leseliste für das Wochenende:

Farmer-Update: Was ist denn nun "schlechter" Inhalt?

Google hat laut eigener Aussagen 12 % der amerikanischen Suchergebnisse von Seiten mit schlechter Qualität befreit, Danny Sullivan von Searchengineland hat diesem Update den schönen Namen „Farmer Update“ gegeben und Sistrix hat nachgeschaut, ob so genannten „Content Farmen“ wie die Seiten von Demand Media und suite101 die Verlierer des Updates sind. Und: Ja, das sind sie. Da stellt sich also die Frage, woher der Google Algorithmus zu wissen glaubt, was guter und was schlechter Inhalt ist. Ich habe mal versucht,… Mehr Lesen >

Nein, Contentfarmen kopieren keine Inhalte!

Ich weiß, die Welt ist kompliziert und das ist ärgerlich weil zeitraubend. Aber wir müssen diese Komplexität akzeptieren – sonst blickt ja niemand mehr durch. Warum ich das schreibe? Um Schaden von unseren Kunden und Seminarteilnehmern abzuwenden. Denn was man „da draußen“ über die aktuelle Algorithmus-Änderung von Google schreibt, ist nicht vereinfachend sondern schlicht falsch.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen