Schlagwort Archiv: Direct Answers

OnlineRadar wieder da, Pagerank tot und Early Bird fast ausgeflogen

Na? Schon wieder Wochenende? Nicht ganz. Es gibt viel zu lesen und zu hören. Viel Spaß! Immer noch kein Ticket für die SMX oder/und die OMX im November in Salzburg? Dann wird es jetzt Zeit. Nur noch ganz wenige Tage gibt es den Early Bird Rabatt von 100 € (und 110 € für Tagesseminare). Und mit unserem Rabatt-Code „KUBITZ15“ gibt es noch einen oben drauf!!!  http://www.seo-book.de/veranstaltungen/reminder-seokomm-omx-buchen HURRAAA! Kai und ich hatten gestern etwas Zeit, unseren nächsten Online-Radar aufzunehmen. Nehmt euch… Mehr Lesen >

Es ist heiß! Von technischen „Reasons“, Direct Answers und den Ranking-Faktoren 2015

Herrjeh! Ist das heiß. Zum Glück ist nicht sooo viel passiert, deshalb ganz schnell. Dann können wir hübsch ins Wochenende. Los geht’s. Der jüngste Panda kullert wegen „technical reasons“ (also technischen Problemen) so lang rum. Nun, tut doch gut, wenn Google auch mal technische Probleme aka „reasons“ hat. Oder? Oder sollte uns das eher Angst machen? So, wie wir Angst haben, wenn wir erfahren, dass der Flugkapitän Durchfall hat? Löschen in Europa – aber nicht anderswo? Google hat keine Lust,… Mehr Lesen >

Direct Answers: Google wird (und tötet) W-Fragen-Tool(s)

Großartig aber ärgerlich: Google will immer mehr Fragen direkt in den Suchergebnissen beantworten. Wer in Amerika danach fragt, was Alkohol am Steuer verursacht („Drinking an Driving“) bekommt (manchmal) nicht nur eine Warnung, dass das ganz schön schlimm ist und viele Unfälle verursacht – sondern auch die Fragen und Antworten zum Thema. Das jedenfalls hat TheSEMPost gepostet. Daher auch das Bild rechts. Ich konnte trotz Spracheinstellung diese W-Fragen nicht sehen, ich denke, das waren Test-Integrationen. Google will ja schon lange nicht… Mehr Lesen >