Schlagwort Archiv: HTML

SEO-Auszeichnungsprache: HTML

HTML das Material, aus dem Webseiten sind. Die Web-Auszeichnungssprache sagt dem Browser (und dem Robot), wie die Webseiten aussehen sollen und was darauf zu sehen ist. Deshalb ist ein bisschen HTML-Wissen für jeden SEO wichtig.

noindex, follow

In den Metatags einer HTML-Seite gibt es die Möglichkeit, den Google-Crawler zu steuern. Soll eine Seite nicht in den Index, kann man den Bot bitten, diese nicht zu indizieren. Das sieht so aus: <META NAME=“ROBOTS“ CONTENT=“NOINDEX,NOFOLLOW“> Damit wird die Seite nicht in den Index genommen. Jedenfalls halten sich die großen Crawler von Google, Bing & Co daran. Das ist weder gut noch schlecht – ist halt so bei Seiten, bei denen man das nicht will. Seiten, die nicht in den… Mehr Lesen >

Viele Fragen: Breadcrumb-Verlinkung, 404-Fehler, Content in Tabs, Headings

Frage: Peer Formance hat gleich einen ganzen Sack voller Fragen in unserem Briefkasten hinterlassen. Wenn eine bestimmte Seite intern über die Breadcrumb verlinkt ist, macht es dann Sinn dieselbe Seite auch noch einmal aus dem Content der betroffenen Seite zu verlinken, so dass zwei interne Links ausgehen (oder nicht), und zwar a) wenn die Breadcrumb mittels HTML5 als solche ausgezeichnet ist und b) wenn sie nicht entsprechend ausgezeichnet ist? Wenn ich alle 404-Fehler in den GWT als „behoben“ markiere, tauchen… Mehr Lesen >

Themenseiten im WordPress: Fünf Schritte, um mit Tags zu ranken

So genannte Themenseiten sind für aktuelle News-Seiten wie SZ und Spiegel ein SEO-Segen. Denn damit kann man auch für Shorthead-Keywords wie „US Präsidentschaftswahl 2012“ prima ranken – obwohl man dafür mehr als nur ’ne News braucht. Mit WordPress lassen sich diese Seiten auch prima bauen. Und zwar mit: Aktuellen Themen, dem Tag-System und ein wenig Indexierungs-Geschick.

SEO-Woche: overoptimizter, unrelevanter und mieser Linkaufbau-Content

Und, wie war das Wochenende? Hat euch was gefehlt? Richtig: Es gab am Freitag keine SEO-Woche. Denn ich war im Urlaub und hab mir am Freitag lieber Amsterdam angesehen statt über SEO zu philosophieren. Doch nachdem Google ja ohnehin der Meinung ist, dass wir hier overoptimizten, unrelevanten und miesen Linkaufbau-Content produzieren, ist’s vermutlich eh egal, wann ich das hier veröffentliche. Liest ja eh keiner… (dazu ganz unten mehr)

Googles Site-Speed: Was bringt der Webseiten-Turbo?

Es gibt vielleicht nur ein Thema, in dem sich User, Google, Webgrafiker und Techniker einig sind. Doch dieses Thema ist leider auch ein häufiger Schwachpunkt: Die Site-Performance, also die Ladegeschwindigkeit. Diese leidet häufig unter vielen Funktionen, opulenter Grafik und „gewachsenem“ Code. Google will Webmastern mit seinem Page Speed Programm helfen.

Die SEO-Woche: Tools, lokale Produkte und maximale Aktualität

Und? Auch in Köln gewesen? Ich war nur kurz auf der DMEXCO, irgend jemand muss ja auch arbeiten… Doch ich weiß nun, dass das Internet in Deutschland erst noch vor dem Durchbruch steht. Denn wenn selbst bei einer solchen Online-Marketing-Messe via GSM/UMTS und/oder WLAN um jedes Bit gekämpft werden muss, haben wir noch verdammt viel Potential nach oben. Das ist doch beruhigend 🙂 Aber lassen wir die Anzeigenverkäufer und die Berufskreativen mal beiseite und widmen uns dem, was in unserem… Mehr Lesen >

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen