Schlagwort Archiv: Technik

Mitten im SEO-Betriebssystem: Die Technik

Es geht im Web halt nichts ohne die Technik. Wer Suchmaschinenoptimierung macht, wird spätestens nach zehn Minuten damit konfrontiert. Dabei ist die Technik ja kein Ranking-Faktore – sondern hat „nur“ die Aufgabe, dem Robot den Weg frei machen zum Inhalt. Aber selbst das ist gar nicht so einfach. Hier die Erklärungen für alle wichtigen Bereiche.

Bevor du SEO machst…

Neulich habe ich wieder einen potentiellen Neukunden weg geschickt. Ich habe ihm gesagt, dass er eine Menge Geld und Zeit spart, wenn er die anfallenden SEO-Kosten erst einmal in seine Webseite steckt. Wenn er diese ordentlich bauen lässt, funktioniert es auch mit Google. Eine hinreichende wenn auch nicht ganz korrekte Begründung. Also: Was sind eigentlich die Voraussetzungen, damit sich die Investition in SEO überhaupt lohnt? Ganz grob gesagt: eine technisch vernünftige Webseite und ein an der Zielgruppe orientierter Content. Denn… Mehr Lesen >

Was alles in eine SEO-Analyse gehört

Schnell mal die gröbsten SEO-Fehler auf einer Seite finden und beheben? Mmmmmh, schwierig. Zu einer ordentlichen SEO-Analyse gehört heute viel Erfahrung, die richtigen Tools und eine Menge Zeit. Ich will beschreiben, wie man unserer Meinung nach eine Webseite auf ihre Optimierbarkeit hin abklopft. Vorweg: Die eigentliche Optimierung ist der zweite Schritt. Denn so lange ich eine Seite nicht analysiert habe, weiß ich ja nicht, was zu tun ist. Also, die Sache läuft so: Erstens: Analyse Zweitens: Priorisierung Drittens: Optimierung Viertens:… Mehr Lesen >

5 Tipps zur Optimierung der internen Verlinkung

Die interne Verlinkung ist ein häufiges Sorgenkind. Bei fast allen Seiten. Nur selten gibt es zu wenige ausgehende Links, häufig jedoch viel zu viele. Unsere Empfehlung: Die  interne Verlinkung optimieren und unnötige Links ausbauen. Aber bitte darauf achten, dass die richtigen Links drin bleiben… Inzwischen gibt es zu diesem Thema auch regelmäßig Vorträge auf den einschlägigen SEO Konferenzen. Das zeigt, wie wichtig dieses Thema ist und welches Potential in einer optimierten internen Verlinkung steckt. Dieser Beitrag soll aufzeigen, welche Fehler… Mehr Lesen >

SEO für Entwickler und Techniker

Jeder im Unternehmen sollte “SEO machen”. Doch nicht jeder muss sich mit allen Details beschäftigen. In diesem Teil der Serie “SEO für Nicht-SEOs” will ich die Entwickler und Techniker dafür gewinnen, einige Faustregeln zu beherzigen, die bei der codeseitigen Optimierung für Suchmaschinen helfen. In der Google Webmaster Hilfe und auf vielen SEO-Blogs gibt es reichlich Tipps, Hinweise und Beschreibungen, wie eine Webseite technisch gebaut werden sollte. Ziel: Der Google Crawler muss sie verstehen. Auch hier im SEO-Book versuchen wir fleißig,… Mehr Lesen >

404 und Soft-404: Wirklich alles was du über den Fehler-Statuscode wissen musst

Jeder Webmaster kennt den HTTP Statuscode „404 Not found“. Denn der wird immer dann gesendet, wenn eine Seite oder Bild nicht (mehr) verfügbar ist – vorausgesetzt der Server ist richtig konfiguriert. Doch was hat es mit dem Statuscode auf sich? Wie sieht die perfekte 404-Fehlerseite aus und welche Varianten dieses Fehlercodes gibt es? All diese Fragen möchten wir hier klären. Wann wird Statuscode 404 gesendet? Statuscode 404 steht wie bereits erwähnt für „Not found“ bzw. „Nicht gefunden“. Damit ist bereits… Mehr Lesen >

Was ein SEO über die robots.txt wissen sollte

Die kleine Text-Datei „robots.txt“ ist ein kleines Stück Technik, das man als SEO verstehen sollte. Denn sie steuert die Crawler der Suchmaschinen über die eigene Webseite. Oder, besser gesagt: In der robots.txt kann man die Suchmaschinen-Bots bitten, bestimmte Bereiche der Webseite in Ruhe zu lassen. Google jedenfalls hält sich dran. Allerdings gibt es einige Details und Eigenheiten der robots.txt zu beachten. Über die robots.txt allgemein Wer sich in das der robots.txt zugrunde liegende Robots Exclusion Standard Protokoll einlesen möchte, findet… Mehr Lesen >

Etwa 22 Werkzeuge für bessere Crawlability

Nennen wir es „Crawlabilty“: Wie führen wir den Google-Crawler durch unsere Seite? Möglichst schnell und auf alle wichtigen Seiten. Dazu gehört natürlich auch, dass wir ihn nicht mit unnötigen URLs unnötig beschäftigen. Hier etwa 22 Werkzeuge für diese Arbeit. Alle (wichtigen) Seiten in den Index bringen 1. Die XML Sitemap Weniger ein Ranking-Faktor als ein Analyse-Tool sind die XML-Sitemaps, die man in den Google Webmaster Tools anmelden kann. Einige Faustregeln dafür: In die XML-Sitemaps gehören alle guten Seiten rein –… Mehr Lesen >

10 leicht zu vermeidende Onpage-Fehler

Ja, SEO zu machen ist viel einfacher, als mit einer Rakete zum Mond zu fliegen. Der größte Teil unserer Arbeit ist pures Handwerk. Und es gilt das Pareto-Prinzip: 80 % der Ergebnisse lassen sich in 20 % der Gesamtzeit erreichen. Danach wird es knifflig. Hier zehn Onpage-Fehler, mit denen 80 % aller Probleme gelöst sind. Und mit etwas Köpfchen und ordentlicher Technik sind sie alle relativ einfach zu vermeiden: