Schlagwort Archiv: Title-Tag

Title-Tags und Description-Metatag: Meta-Angaben in neuer Länge

Die wichtigsten Daten zuerst: Der Title-Tag darf/sollte nun 70 Zeichen lang sein und die Description 175 Zeichen. Beides sind zirka-Angaben und gelten für die Desktop-Suche. Nachdem in den Suchergebnissen die rechte Randspalte mit den Anzeigen verschwunden ist, hatten die Google-Designer ein bisschen mehr Platz für die Haupt-Spalte – und nutzen diesen nun auch. Das ist zwar eine schlechte Nachricht für alle, die sich auf die bisherigen 50/150-Angaben eingeschossen haben – aber für die Suchergebnisse ist das eine feine Sache. Seht… Mehr Lesen >

Der Umgang mit Title-Tag und Description in der mobilen Suche

Frage: Auf Mobilgeräten werden ja leider nicht der komplette Title & Meta Description angezeigt. Wie soll man nun heutzutage Title & Description optimieren? Direkt mit dem „mobile first“ Gedanken und dann eben reduziert (Title: ca. 40 Zeichen, wobei es teilweise mobil auch zwei Zeilen anzeigt / Meta Description mit ca. Zeichen)? Was ist eure Einschätzung und Erfahrung hierzu? (Stefan) Antwort: Diese Frage habe ich mir ein paar mal durchgelesen – und war verblüfft. Denn, warum in aller Götter Namen, haben… Mehr Lesen >

Schneller ins Jahr 2016: Die SEO-Woche

Ich gebe zu, das Jahr ist nicht mehr so ganz taufrisch. Aber ich konnte trotzdem erst jetzt wieder die SEO-Wochen-Geschäfte aufnehmen. Bitte verzeit. Tja, nun, dann gleich mal los. Google mag kurze URLs mehr als lange. Jedenfalls, wenn der Inhalt der gleiche ist. Und bei onpage.org steht gleich, wie man das auf seiner Seite prüft… Noch so was: Title-Tags sind ein Ranking-Faktor. Na klar. Aber, tja, nun, äh, also – in einem Hangout  erläutert John Muller etwas „interpretationsfähig“, was es… Mehr Lesen >

Google SERPs-Layout Change. Und nun?

Huch, die Suchergebnisse haben sich verändert! Andere Titles, neues Layout, größere Schrift. Was fangen wir SEOs nun damit an? Oder anders gefragt: Sollen wir nun darüber schimpfen oder nicht? Die ersten Veränderungen bei den Google-Suchergebnissen wurden etwa vor mehr als einem Monat durch Suchmaschinennutzende und Google-Mitarbeitende verkündet. (Bild oben: moz.com) Gestartet hat die Umgestaltung der Search-Engine-Result-Page (kurz: SERP) von Google Ende des letzten Jahres. Damals als Test-Durchlauf von Google veröffentlicht, hat sich das neue Layout nun fast weltweit, bei allen… Mehr Lesen >

Was alles in eine SEO-Analyse gehört

Schnell mal die gröbsten SEO-Fehler auf einer Seite finden und beheben? Mmmmmh, schwierig. Zu einer ordentlichen SEO-Analyse gehört heute viel Erfahrung, die richtigen Tools und eine Menge Zeit. Ich will beschreiben, wie man unserer Meinung nach eine Webseite auf ihre Optimierbarkeit hin abklopft. Vorweg: Die eigentliche Optimierung ist der zweite Schritt. Denn so lange ich eine Seite nicht analysiert habe, weiß ich ja nicht, was zu tun ist. Also, die Sache läuft so: Erstens: Analyse Zweitens: Priorisierung Drittens: Optimierung Viertens:… Mehr Lesen >

Was Texter und Autoren mit SEO zu tun haben

Eigentlich sollte jeder “SEO machen”. Doch Texter, Grafiker, Techniker und Geschäftsführer haben  auch schon so genug zu tun. Deshalb will ich Nicht-SEOs einen Blick darauf geben, was für Sie wichtig ist. Wir starten mit den Textern und Autoren.  Es gibt in Deutschland vermutlich kaum einen Redakteur oder Texter, der nicht hin und wieder eine SEO-Schulung bekommt. In dieser wird ihm dann mal wieder erklärt, warum Google wichtig ist, dass Keywords in die Überschriften gehören und – auch, wenn es ihn… Mehr Lesen >

10 11 leicht zu vermeidende Onpage-Fehler

Wie versprochen: Nach dem ersten Teil Onpage-Fehler in der vergangenen Woche hier die fünf fehlenden Fehler, die man eigentlich leicht vermeiden kann. Na gut, es kommt darauf an, was man unter „leicht“ versteht. Wer im Jahr 2013 SEO betreibt wird aber wissen, dass es auch im Web nur wenig kostenlos gibt und das hier Arbeit ist. Doch diese Hürden sind, meine ich, schnell aus dem Weg zu räumen. 

Toolwatch: „The Summer of OnPage Optimierung“

Die Zahl und Qualität der OnPage-Tools, die in diesem Sommer 2012 in oder aus dem Beta-Test geschlüpft sind, ist verblüffend. Das hat vermutlich einen guten Grund: Anfang 2011 hat der Panda die Augen wirklich aller SEOs für das OnPage-Thema geöffnet. Und 18 Monate lange braucht man offenbar, um ein vernünftiges Tool zu bauen. Wir haben uns  am Ende dieses „Summer of OnPage Optimierung“ die neuen Tools angeschaut und berichten aus dem Maschinenraum.