Backlinks

Popularity rules: alles über Linkaufbau & Co

Man kann das mögen – oder nicht. Aber Googles Algorithmus hat die Backlinks in der DNA: Ohne Links von anderen Seiten ist die Seite für den Robot nicht relevant. Allerdings geht es schon lange nicht mehr nur um Link-Massen sondern um das Linkprofil und die Qualität der Backlinks.

Auswertung 2014:
Die größten SEO-Fehler der Welt

Jedes Jahr frage ich euch nach den größten SEO-Fehlern, von denen ihr wisst. Sortiert nach den OnPage/OffPage-Fehlern und dabei jeweils nach den SCHLIMMSTEN Fehlern und den HÄUFIGSTEN Fehlern. Und wie jedes Jahr hat sich einiges getan. Die Umfrage In zwei Schritten habe ich euch auch in diesem Sommer wieder nach euren Erfahrungen hinsichtlich SEO-Fehlern gefragt. Jeweils zwischen 150 und 200 Suchmaschinenoptimierer haben auf die Frage nach den größten SEO-Fehlern „OnPage“ und „OffPage“ geantwortet. Und: Nein, das ist keine repräsentative Auswahl… Mehr Lesen >

Moderne SEO-Mythen

Ob Kundenanfragen, andere Blogs oder Fachgespräche: Wir werden immer wieder mit überholten, starren SEO-Mythen konfrontiert. Damit meine ich irrwitzige Textlängen, seltsame Verllnkungs-Strategien und technische Pseudo-Tricks. Ich zähle hier einige auf – und würde mich freuen, wenn ihr mir eure zur Ergänzung zuschickt. 1: „Ein SEO-Text muss 300, 500 oder 1000 Wörter Umfang haben“ 300 Produkt-Texte mit mehr als 1000 Wörtern? *seufz* Wer immer noch glaubt, dass Google die Qualität von Content mit dem Wortzähler definiert, liegt falsch. Und zwar so… Mehr Lesen >

Muss ich Angst vor „Negative SEO“ haben?

Frage: Ein Artikel auf meinem Blog erhält von mehreren Seiten (mittlerweile mehr als 10) Backlinks. Die Whois-Abfrage zeigt aber, dass alle Seiten zum Betreiber einer SEO-Agentur gehören. Die Seiten sind mit keinem hochwertigen Content ausgestattet, wirken wie 0815-SEO-Blogs. Die verlinken Artikel sind immer gleich aufgebaut: Das Thema passt, dazu zwei Links zu Shops oder ähnlichem und immer mein Artikel dazu verlinkt. Ich habe den Eindruck, dass die Agentur versucht meinen Artikel in kurzer Zeit mehrfach zu verlinken, damit Google den… Mehr Lesen >

Penalty, Filter, Manual Spam Action! Und nun?

Hier Expedia, dort die (offenbar in Deutschland verstärkt stattfindende) Jagd auf Linknetzwerke und nicht einmal mehr bei Gastbeiträgen darf man sich austoben, kurz: Google jagt Spammer wie nie zuvor. Und das nicht ganz grundlos. Matt Cutts brachte es vorletzte Woche mit seinem Statement auf den Punkt, dass Google ohne Backlinks im Algorithmus viel schlechter wäre. Der Faktor Backlinks ist einfach superwichtig. Naja, aber das ist ja nichts Neues: Der Anspruch an Links hat sich über die Jahre stark geändert und… Mehr Lesen >

hreflang & Co: Signale für internationale Seiten

So, in Deutschland klappt das mit dem SEO ganz gut – wie aber internationalisieren? Shops und Portale haben häufig auch ausländische Märkte im Blick. Doch Vorsicht beim digitalen Zuzug – etwa in die Schweiz. Mal davon abgesehen, dass die Mehrheit der Schweizer offenbar am liebsten nur Geschäfte mit Schweizern machen: Das SEO-Problem bei einer Internationalisierung in den kleinen, reichen Staat ist vor allem ein Sprachenproblem. Denn die Schweizer bedienen sich gleich dreier fremder Sprachen – und das könnte auf Duplicate… Mehr Lesen >

Was, wenn ich einen bezahlten Backlink einfach lösche?

Frage: Ich habe für das Setzen eines Backlinks Geld bekommen. Jetzt wird mir das zu heiß und ich will den Link wieder raus nehmen. Die Linkbuilding-Agentur hat mit mir keinen Vertrag geschlossen, in dem eine Mindestlaufzeit oder ähnliches steht. Kann ich den Link einfach raus nehmen oder zumindest auf „nofollow“ setzen? (Georg) Antwort: Endlich stellt mir jemand diese Frage. Ich bin zwar echt kein Jurist, aber ich habe dazu eine Meinung… Was bisher geschah Vor einigen Wochen hast du eine… Mehr Lesen >

(Fast) alles bleibt neu: SEO im nächsten Jahr

SEO wird anders im nächsten Jahr, das steht fest. Das liegt nicht nur an der vielen Arbeit, die sich die Google-Ingenieure mit der Verbesserung der Suchergebnisse machen – sondern auch an uns selbst. Hier einige Thesen für 2014 – an denen ich mich gerne in zwölf Monaten messen lasse. Was war in 2013? Ein wildes Jahr geht zu Ende. Auch, wenn es auf unserer Google Update-Seite verblüffend wenig Einträge gibt (Panda- und Penguin-Updates nehme ich nicht mehr auf), so hat… Mehr Lesen >

Macht 302 Weiterleitung Sinn?

Frage: Ich habe ein paar URLs auf denen früher interessanter Content war. Jetzt ist dieser aber nicht mehr aktuell bzw. der Inhalt fehlerhaft und ich plane einen Relaunch. Ich habe jedoch ein paar Backlinks auf diese Seiten und möchte diese ca. in einem halben Jahr grundlegend überarbeiten. Macht es hier Sinn, einen 302er auf die Startseite zu setzen? Dann könnte ich in einem halben Jahr die Seiten bearbeiten und den 302er wieder rausnehmen. Jedoch habe ich von vielen Problemen bezüglicher… Mehr Lesen >

Sind viele Backlinks ohne Anchortext eher gut oder eher schlecht im Bezug auf ein natürliches Linkprofil?

Frage: Mit den gängigen SEO-Tools kann man sich ja den Anchortext der Backlinks einer Domain anzeigen lassen. Im konkreten Fall ist der größte Anteil (60%) Backlinks ohne Anchortext. Er wird als „leer“ bezeichnet. Danach kommen dann erst die Brand-Keywords, Compound Keywords und Moneykeywords. Gibt es dafür eine naheliegende Erklärung, oder ist hier einfach schlampig gearbeitet wurden und sehr viele Backlinks ohne Anchortext deuten auf ein unnatürliches Linkprofil hin? (Marcus) Antwort: Zunächst herzlichen Glückwunsch zu deinem Vornamen. Die besten SEOs heißen… Mehr Lesen >