Onpage

Die Kunst der eigenen Seite: OnPage (Technik, Struktur, Content)

Die OnPage-Optimierung beinhaltet alle SEO-Maßnamen, die sich mit der eigenen Seite beschäftigen. Somit also die Technik, der Inhalt und die Struktur der Webseite, für die Suchmaschinenoptimierung betrieben werden soll.

Die .htaccess-Datei: Alles was man als SEO wissen muss

Treibt man sich in der SEO-Szene herum, ist schnell und oft die Rede vom „htaccess“: Einfach nur dies und das „ins htaccess“ mit aufgenommen, schon klappt es dann auch mit dem SEO. Denn damit gelänge es scheinbar mühelos, auch die verworrensten URL-Strukturen einer Webapplikation noch blendend aussehen zu lassen. Oder einfach beim Umzug auf eine neue Domain die alten URLs weiterzuleiten, um damit den „juice“ noch mitzunehmen. Als Außenstehender ohne näheres Hintergrundwissen, könnte man dabei schnell den Eindruck gewinnen, es… Mehr Lesen >

Googles Site-Speed: Was bringt der Webseiten-Turbo?

Es gibt vielleicht nur ein Thema, in dem sich User, Google, Webgrafiker und Techniker einig sind. Doch dieses Thema ist leider auch ein häufiger Schwachpunkt: Die Site-Performance, also die Ladegeschwindigkeit. Diese leidet häufig unter vielen Funktionen, opulenter Grafik und „gewachsenem“ Code. Google will Webmastern mit seinem Page Speed Programm helfen.

Der Title-Trick: Diesen Überschriften kann kein Leser widerstehen

Wie sind Sie gerade auf diesen Artikel gestoßen? Richtig, Link gesehen und darauf geklickt, weil etwas in Ihrem Kopf Ihnen gesagt hat “hm, vielleicht interessant, mal kurz reinlesen“…Klick. Was in diesem Link steht, speist sich fast immer aus dem Title, des Artikels, der Seite um die es geht. Wenn es um Contentoptimierung geht – sprich: man möchte möglichst viele Leser über Suchmaschinen erreichen – ist also ein zugkräftiger Title ein essentieller Erfolgsfaktor. Und um genau diesen geht es in diesem… Mehr Lesen >

Google Webmaster Tools: Crawling-Fehler fixen

Inspiriert von SEOmoz habe ich mir heute mal die Crawling-Fehler großer Seiten in den Google Webmaster Tools etwas genauer angesehen. Viele Inhouse SEOs kennen das wahrscheinlich nur allzu gut: Man wagt einen Blick in die Google Webmaster Tools und findet dort eine ungeheure Anzahl an Crawling-Fehlern vor und weiß gar nicht, wo man mit dem Fixen dieser Fehler anfangen soll. Tatsächlich sollte man sich in Anbetracht dieser überwältigenden Anzahl an Fehlern einen Plan zurechtlegen, nach welchem man vorgehen möchte. Das… Mehr Lesen >

Schreibblockade? Hier gibt's erste Hilfe!

Ein echter Horror: Der Bildschirm fängt an zu flimmern, Schweiß steht auf der Stirn, ein plötzliches Vakuum im Gehirn lässt Schlimmes ahnen: Das wird heute nichts mit dem Text. Schreibblockade! Aber keine Sorge, wir helfen euch raus aus dem Dilemma! Hier findet ihr fünf Tipps, wie ihr die Schreibblockade überwinden könnt und wie ihr einen ordentlichen Text zu Papier bzw. auf den Bildschirm bringt.

Layout-Update: Google bestraft Werbe-Wüsten

Gestern abend bestätigte Matt Cutts ein Update, durch das Webseiten bestraft werden, die mit zu viel Werbung nerven. Das wird Ärger geben, denn nun wird sich Google von Seiten der Werbeindustrie wieder Monopol-Vorwürfe gefallen lassen müssen. Aber jetzt mal ganz langsam, zunächst braucht das Update einen Namen. Nennen wir es halt mal „Layout-Update“, wobei „Ads-Update“ auch ein Kandidat wäre.

Von "go" bis "Longtail": Ein paar Worte zu Keyword-Kategorien

Schnell zeigt einem etwa die Searchmetrics Suite einige tausend Keywords, mit denen man gefunden wird. Bei größeren Seiten werden das auch mal mehrere hunderttausend Keywords. Wie soll man hier den Überblick behalten? Natürlich: mit ordentlichen Kategorien. Ich werde einige Vorschläge machen, wie man mit Keyword-Kategorien man auch große Seiten im Überblick behält.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen