SEO Tools

Womit der SEO arbeitet: Tools für die Suchmaschinenoptimierung

Man könnte meinen, ohne SEO-Tools ist Suchmaschinenoptimierung nicht mehr möglich. Und richtig: Diese Werkzeuge machen die Arbeit nicht nur leichter sondern viele Dinge überhaupt erst sichtbar. „Big Data“ ist im SEO zum Qualitätsfaktor für die Arbeit geworten. 

Wir verfolgen auf SEO-Book die Entwicklung von SEO-Tools und berichten darüber. Und wir wissen, was wir tun: Als Berater in technischen, strukturellen und inhaltlichen Fragen setzen wir all diese Werkzeuge auch ein. Als Anwender bewerten wir also, ob ein SEO-Tool nützlich ist oder nicht.

SEO am Morgen: Site-Befehl kombiniert mit "inurl"

Dir ist nicht so ganz klar, wie eine Seite strukturiert ist und wie stark die einzelnen Unterkategorien von Google wahrgenommen werden? Da hilft die virtuose Kombination des Site-Befehls mit „inurl“: Wir bekommen also alle Seiten, die im Index sind und im Bereich „/wiki/“ stecken – also alle eigentliche Einträge der deutschen Wikipedia (siehe Subdomain). Das sind 1.530.000 von 2.270.000 Seiten, die insgesamt im Index sind. Eure Hausaufgaben: Wie viele Seiten werden denn tatsächlich auch mir irgendwas gefunden? Wie erfährt man… Mehr Lesen >

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen