Bookmarklet: ausgehende Links checken

Verkauft da jemand Links? Welche Seite bekommt Linkjuice? Gibt es irgendwelche wilden Javskript-Links? Immer, wenn eine Webseite etwas zwielichtig aussieht, lohnt es sich mal die ausgehenden Links zu checken. Aber wer kann die schon alle so einfach sehen? Aber hier kommt ein Bookmarklet, mit dem das ganz fix geht.

Um es „anzuwenden“ muss das Bookmarklet als Link in den Firefox-Bookmarks gespeichert werden und es wird angeklickt, wenn die Seite geöffnet ist, deren ausgehende Links abgefragt werden sollen.

Wie wird das Bookmarklet installiert?

1. Möglichkeit: Erstelle ein neues Lesezeichen mit einem vernünftigen Namen (z.B. “Bookmarklet Ausgehende Links”) und kopiere den hier geschriebenen Code in das Feld für die URL:
javascript:(function(){as=document.getElementsByTagName("a");str="<ul>";for(i=0;i<as%20.length;i++){str+="<li><a%20href="+as[i].href+">"+as[i].href+"</a>n"}str+="</as></ul>";with(window.open()){document.write(str);document.close();}})()
Obacht: Achte darauf, dass am Anfang und am Ende KEIN Leerzeichen mit hinein gerät.

2. Möglichkeit: Ziehe diesen hier folgenden Link in deine Seitenspalte oder sonstwo, wo die Lesezeichen organisiert sind:Bookmarklet Metatags.

Ja, das Ergebnis ist nicht schön – aber hilfreich…

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen