Open Site Explorer: ein neues Backlink-Tool von SEOmoz

Schnell: Ihr habt zwei Tage Zeit den Open Site Explorer von SEOmoz auszuprobieren. Jedenfalls, wenn ihr nicht Pro-Member seid. Das neue Backlink-Analyse-Tool ist hinsichtlich der Linkbasis basiert auf der exzellenten Linkscape-Basis der US-Googleoptimierer – aber bietet ansehnliche (also auch schöne) Ergebnisse.

Wie das Teil funktioniert, findet ihr im Blog von SEOmoz.

Mir gefallen vor allem die Filtermöglichkeiten, mit denen man auch schnell mal die nofollow-Links oder sogar die 301-Redirects raus filtern kann. Und natürlich den Backlinks-Vergleich zwischen zwei Domains. Schnappt euch eure härteste Konkurrenz und schaut, welche Links die haben, die ihr (noch) nicht habt. Auch die Anchor-Texte werden im Open Site Explorer vorbildlich vorgeführt…

GD Star Rating
loading...

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (2)

  1. Matthias Hühr

    Ich habs eben ausprobiert … bei meiner Seite hatte der Checker (noch?) keine Daten … das find ich doch etwas schwach.

  2. Eric Kubitz (Beitrag Autor)

    Mmmmh, vieleicht hast du ja einen schlechten Zeitpunkt erwischt? Bei mir sprudeln die Infos da nur so raus…

Kommentare sind geschlossen.