Sommer-Empfehlung: Storytelling – aber richtig

kreativ schreibenWenn du deinen Tag mit Schreibereien für Webseiten oder PR-Texte verbringst, wird dir das irgendwann nicht mehr genügen. Das ist sicher auch ein Grund, warum Storytelling derzeit zum guten Online-Marketing-Ton gehört. Merke: In jedem Texter steckt auch ein Autor. Also ein echter Kreativer. Einer, der mit etwas Ruhe eine spannende Kurzgeschichte oder eine bewegende Biographie aufs Papier bringen kann. Oder sagen wir: „könnte“. Denn etwas Handwerk und Übung gehören schon dazu. Man braucht Anleitung dafür – ich sage dir, von wem. 

Mein Tipp für werdende Storyteller und kreative Schreiber: Hanne Landbeck und ihr Team vom Schreibwerk Berlin. Hanne ist eine erfahrene Autorin, lehrt an verschiedenen Hochschulen und Institutionen und coacht zahlreiche Autoren auf derem Weg zu einem Roman, einer Biographie oder einem anderen literarischen Buch. Und, ja: Nach einem Online-Kurs beim Schreibwerk habe ich von Hanne auf einem Intensiv-Seminar auf Kreta gelernt, zehre immer noch davon und werde wohl bald den nächsten Kurs buchen.

ABER: Nein, es geht bei diesen Kursen nicht um Shop-Kategorie-Texte oder „wie man langweilige Themen etwas spannender schreibt“ (so eine häufige Anforderung an meine Kurse). Bei Hanne Landbeck geht es um fiktionale Literatur. Ein großes Wort, wer will heute denn noch „Literatur“ erschaffen? Aber ich weiß genau, dass in vielen von euch der Wunsch und mehr Talent steckt, als ihr für eure Ratgebertexte und Description-Tags braucht.

Storytelling IST Fiction Writing

zurück zum Storytelling: Wer über den Segen von Geschichten im Online Marketing spricht, sollte sehr genau wissen, was ein Plot ist, wie sich ein Protagonist entwickelt und woraus Spannung entstehen kann. Tut mir einen Gefallen und redet nicht nur klug darüber – sondern lernt es während ihr es macht. Dann wird auch so manche Kampagne im Content Marketing besser funktionieren.

Also los, Ihr Schreiberinnen und Schreiber: Gönnt euch in diesem Sommer endlich einen echt kreativen Kurs, vielleicht Online, vielleicht in Berlin oder auf Kreta. Ihr müsst es einfach nur machen. 

Schreibwerk Berlin

Disclaimer: Da solch werbliche Handlungsaufforderungen hier ziemlich selten sind, muss ich das vielleicht kurz erklären. Dieses Posting ist nicht gekauft und ich bekomme von Hanne auch keine Provision oder so. Ich habe nur wieder einige Wochen voller Arbeit und Seminare hinter und zwei kreative Wochen im Süden vor mir. Und ich wünsche euch von Herzen, dass ihr euch auch hin und wieder vom Maschinendenken abwendet und etwas Schönes macht. Das habt ihr euch verdient.  

GD Star Rating
loading...
Sommer-Empfehlung: Storytelling - aber richtig, 3.2 out of 5 based on 6 ratings

Eric Kubitz

Eric Kubitz ist einer der Chefs der CONTENTmanufaktur GmbH . Außerdem ist er Redner auf Konferenzen, Dozent bei Hochschulen, schreibt über SEO (und über andere Dinge) und ist der Chefredakteur des SEO-Book.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn - Google Plus

Kommentare (4)

  1. EgonSchmitz

    liest sich irgendwie wie WERBUNG, steht blos nirgendwo WERBUNG, fehlt
    möglicherweise mit Absicht, aber auch ohne Absicht könnte es
    problematisch werden

  2. eric108

    Zuende lesen lohnt sich…

  3. EgonSchmitz

    Sorry, den Disclaimer habe ich tatsächlich übersehen. Hätte
    ich ihn gelesen, dann hätte ich mich wohl nicht zum ersten Kommentar motiviert.
    Nachdem aber jetzt das Kind in den Brunnen gefallen ist, habe ich spaßeshalber
    mal untersucht, ob denn die verlinkte Webseite ihrerseits ebenfalls nicht als
    Werbung gekennzeichnete Links hat. Tatsächlich wird dort auf die Contentmanufaktur
    verlinkt, sicherlich auch ohne Gegenleistung.
    Es gibt bei Google möglicherweise Leute oder Algorithmen,
    die das anders bewerten mögen, als die beteiligten Webmaster. Die sind dann
    allerdings auch abstinent gegenüber Disclaimern.

  4. eric108

    Danke für die ausführliche Recherche und den hilfreichen Hinweis. Ist mir aber egal. Wir sind aus dem Linkaufbau-Dingens schon lange raus und verlinken die , die wir mögen. Und die machen das wohl auch. Schönen Tag noch.

Kommentare sind geschlossen.