Onpage

Die Kunst der eigenen Seite: OnPage (Technik, Struktur, Content)

Die OnPage-Optimierung beinhaltet alle SEO-Maßnamen, die sich mit der eigenen Seite beschäftigen. Somit also die Technik, der Inhalt und die Struktur der Webseite, für die Suchmaschinenoptimierung betrieben werden soll.

Kategorie Onpage

SEO für Verändler: So klappt es mit dem Relaunch

so geht der Relauch gut

Immer wieder purzeln auch größere Webseiten nach einem Relaunch aus den SEO-Indizes. Das muss nicht sein. Denn mit etwas Planung und Akribie ist auch ein Relaunch ohne große Sichtbarkeits-Delle zu schaffen. Allerdings müssen da Technik und SEO fein miteinander arbeiten… Die negativen Folgen für die Sichtbarkeit veranschaulicht Hanns Kronenberg in diesem Artikel. Aber was gilt ... Weiterlesen...

JavaScript und CSS nicht mehr vor Google sperren?

javascript css google

Google möchte alles sehen. Alles, also auch JavaScript und die CSS-Dateien. Bisher waren das Dateien, die man gerne mal per robots.txt vor dem Zugriff des Crawlers gesperrt hat. Hier nun die neuen Richtlinien von Google zum Thema. Das müsste uns nicht weiter interessieren. Aber Pierre Far von Google droht mit Rankingverlust beim Sperren von JavaScript ... Weiterlesen...

6 Tipps für wirklich gute SEO-Texte

journalist

Google wird semantisch! Deshalb habt ihr von Eric Kubitz in seinen Vorträgen schon erfahren, was Entitäten und Kookkurenzen sind und warum diese für SEO Texte wichtig sind. Das alles ist cool, aber für die tägliche Arbeit brauchen wir zusätzlich etwas Handfestes, oder? Wir möchten am liebsten klare Hinweise darauf, wie wir suchmaschinenfreundliche Texte schreiben – ohne eine Doktorarbeit ... Weiterlesen...

Immer schön unscharf bleiben: SEO im Randbereich

Gastbeitrag

schnelltexte

Was hat SEO mit unscharfen Bildern zu tun? Wie kann ausgerechnet Unschärfe zur Präzision führen? Dieser Beitrag beschreibt die Wirkung, die Skizzen haben können – und weshalb man sich im Netz nie zu sehr festlegen sollte. Von Johannes Faupel, systemischer Therapeut und Berater, Technologie-/Med.-Fachjournalist Gleich zu Beginn der Hinweis: In diesem Beitrag geht es um ... Weiterlesen...

Semantik I: Was damit gemeint ist

Präsentation

Programm_Tag_2___Search_Marketing_Expo_–_SMX_München

“Entitäten” und “Things, not Strings” sind Anwärter der Hype-Wörter im SEO-Business 2014. Aber auch “Semantik” steht auf der Shortlist dafür. Und trotzdem: In Zeiten von “not provided” und einer derart intelligenten Suchmaschine, die immer besser den Sinn von Inhalten versteht, gehören alle drei Wörter zum Repertoire eines Online Marketers. Auf der SMX München, 2014, hatte ... Weiterlesen...

Bevor du SEO machst…

bevor du SEO machst...

Neulich habe ich wieder einen potentiellen Neukunden weg geschickt. Ich habe ihm gesagt, dass er eine Menge Geld und Zeit spart, wenn er die anfallenden SEO-Kosten erst einmal in seine Webseite steckt. Wenn er diese ordentlich bauen lässt, funktioniert es auch mit Google. Eine hinreichende wenn auch nicht ganz korrekte Begründung. Also: Was sind eigentlich ... Weiterlesen...

hreflang & Co: Signale für internationale Seiten

hreflang internationale Webseiten

So, in Deutschland klappt das mit dem SEO ganz gut – wie aber internationalisieren? Shops und Portale haben häufig auch ausländische Märkte im Blick. Doch Vorsicht beim digitalen Zuzug – etwa in die Schweiz. Mal davon abgesehen, dass die Mehrheit der Schweizer offenbar am liebsten nur Geschäfte mit Schweizern machen: Das SEO-Problem bei einer Internationalisierung ... Weiterlesen...

Praxistipp: Links mit HTML, CSS und jQuery zusammenfassen

Links zusammenfassen

In meinem Artikel 5 Tipps zur Optimierung der internen Verlinkung empfehle ich, das Setzen mehrerer Links auf ein und dasselbe Linkziel zu vermeiden. Und wurde natürlich gefragt, wie das gerade bei Teasern gehen soll. Nun, das erkläre ich gerne! Gemeint sind damit insbesondere Links auf Kategorie- oder Übersichtsseiten, die Produkte oder Beiträge anteasern. Häufig erhält ... Weiterlesen...

Open Graph, Twitter Cards: Geht’s noch? Und wie!

Open Graph, Twitter Cards

Einigen Webseitenbetreibern bringen Facebook, Google+ und Twitter schon mehr Besucher als die Google Suche. Es könnte sich lohnen, diese bevorzugt zu behandeln. Doch gehören nicht mit Social Buttons – sondern auch die passende Ansprache pro Netzwerk: In Facebook ist man etwas lässiger als auf Google, bei Google+ etwas ausführlicher als auf Twitter. Aber ist das ... Weiterlesen...